Netzwerk Versorgungskontinuität in der Region Osnabrück e.V.

Netzwerk Versorgungskontinuität in der Region Osnabrück e.V.

Moderne Patientenversorgung orientiert sich an guten Behandlungsergebnissen, die durch das Zusammenwirken aller für den einzelnen Patienten verantwortlichen Leistungserbringer entstehen. Chronisch Kranke, alte und pflegebedürftige Menschen sind dabei am stärksten von der gegenseitigen Abstimmung der Leistungserbringer abhängig.

Wird ein Patient beispielsweise aus dem Krankenhaus entlassen, muss sichergestellt werden, dass die erforderlichen Informationen zeitnah an die nachsorgende Einrichtung oder an den behandelnden Arzt und den Pflegedienst weitergegeben werden.

Die Übermittlung der relevanten Informationen zur Weiterbehandlung im Rahmen der Pflegeüberleitung stellen die Gesundheitseinrichtungen jedoch vor neue Herausforderungen, denn es muss über Berufs-, Institutions- und Sektorgrenzen hinweg kooperiert werden.

Das Netzwerk Versorgungskontinuität in der Region Osnabrück e.V., deren Mitglieder aus Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten und der Hilfsmittelindustrie kommen, hat diese Zeichen schon früh erkannt und beschäftigt sich seit dem Jahr 2001 mit Konzepten und Lösungen für die pflegerische Überleitung. Es ist damit regional ein Vorreiter in dieser Thematik. Anfang 2006 konstituierte sich das Netzwerk als gemeinnütziger eingetragener Verein mit einer steigenden Anzahl von Mitgliedern.

Kontakt

Vorsitzende des Vorstandes

Prof. Dr. Ursula Hübner
Raum: CF 0214
Telefon: 0541 969-2012
E-Mail: u.huebner@hs-osnabrueck.de

Geschäftsstelle

Nicole Egbert (Geschäftsführerin)
Raum: S1 0303
Telefon: 0541 969-3252
E-Mail: n.egbert@hs-osnabrueck.de

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2016 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat