Jahresbericht der Hochschule Osnabrück

Fokus auf Digitalisierung: Der aktuelle Jahresbericht

Im Jahresbericht 2018/2019 der Hochschule Osnabrück lesen sie folgende Geschichten: die Akademisierung der Gesundheitsberufe, wie die Digitalisierung in der Landwirtschaft, der Arbeitswelt und in der Gesundheitsversorgung gelingen soll und wofür Prof. Dr. Herbert Zucchi den Bundesverdienstorden erhalten hat. Außerdem können Sie die außergewöhnliche Reise eines Hochschulteams aus deutschen und chinesischen Studierenden entlang der Seidenstraße begleiten und in die Welt der Start-Ups buchstäblich hineinschnuppern - Hochschulstudent Victor große Macke möchte mit Duftstoffen das Tierwohl verbessern. Darüber hinaus finden Sie umfassende Grafiken zur Entwicklung der Hochschule Osnabrück. Lesen Sie den aktuellen Jahresbericht komfortabel im blätterbaren Onlinemagazin oder aber als PDF-Datei zum Herunterladen. Falls Sie eine gedruckte Ausgabe erhalten möchten, schreiben Sie gern eine Mail an kommunikation@hs-osnabrueck.de.

Ältere Ausgaben

Über den Jahresbericht der Hochschule Osnabrück

Seit 2013 veröffentlicht die Hochschule Osnabrück einen zentralen Jahresbericht, der neben dem Journal der Hochschule und dem Forschungsbericht zur "WIR-Familie" gehört. Er erscheint im jährlichen Wechsel mit dem Forschungsbericht. Der Jahresbericht gibt einen Einblick in die Entwicklungen der Hochschule Osnabrück. Die Publikation dient dazu, allen Interessierten bewusst kurz und prägnant über unsere Forschungsarbeiten zu informieren und Entwicklungen aufzuzeigen. Denn auch das gehört zu unserem Selbstverständnis einer transparenten und gesellschaftlich verantwortungsvollen Hochschule. Aktuelle Grafiken zur Entwicklung der Hochschule Osnabrück finden Sie unter WIR in Zahlen auf der Hochschulseite.

Wenn Sie Kontakt zur Redaktion aufnehmen wollen, schreiben Sie einfach eine Mail an den Geschäftsbereich Kommunikation der Hochschule Osnabrück. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Rückmeldungen.