14. Deutsch-Chinesisches Symposium zur anwendungsorientierten Hochschulausbildung Donnerstag, 28. Oktober 2021, 08:00 Uhr

Die Zukunft des dualen Studiums und innovative Kooperationsformate deutscher und chinesischer Hochschulen

Beginn: 28.10.2021, 08:00 Uhr
Ende: 28.10.2021, 12:40 Uhr

Veranstaltungsort:
Online-Veranstaltung per Zoom

Veranstalter / Ansprechpartner:
Hochschulzentrum China (HZC)

Weitere Informationen:

Das 14. Deutsch-Chinesische Symposium zur anwendungsorientierten Hochschulausbildung findet in diesem Jahr als virtuelle Konferenz mit den Leitthemen „Die Zukunft des dualen Studiums“ und „Innovative Kooperationsformate deutscher und chinesischer Hochschulen“ statt. Deutsche und chinesische Expert*innen geben Einblicke in die aktuellen Trends und Entwicklungen in der anwendungsorientierten Hochschulausbildung. Zudem sind hochrangige Grußworte, u.a. von Björn Thümler, MdL, und Bundespräsident a.D. Christian Wulff sowie vom ehemaligen chinesischen Bildungsminister Prof. WAN Gang, bestätigt.

Das Programm kann unter www.hs-osnabrueck.de/hzc/symposium abgerufen werden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Anmeldung per E-Mail an m.arnold@hs-osnabrueck.de wird gebeten.

Von: Meike Arnold