Ringvorlesung: „Herausforderungen einer Verkehrswende in Deutschland“ Donnerstag, 21. Januar 2021, 16:30 Uhr

Am Donnerstag, 21. Januar, referiert Christian Hochfeld, Geschäftsführer des Thinktank Agora Verkehrswende, über die „Herausforderungen einer Verkehrswende in Deutschland“ und bildet somit den Auftakt der Ringvorlesung „Osnabrücker verkehrspolitische Diskurse“ der Fachgruppe Logistik.

Beginn: 21.01.2021, 16:30 Uhr
Ende: 21.01.2021, 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Online per Zoom

Veranstalter / Ansprechpartner:
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Fachgruppe Logistik

Weitere Informationen:

Vor welchen Herausforderungen steht die Verkehrswende in Deutschland? Diesem und weiteren verkehrspolitischen Themen wird sich in der Ringvorlesung der Fachgruppe Logistik gewidmet. Gemeinsam mit Referentinnen und Referenten der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik soll ab Ende Januar 2021 ein verkehrspolitischer Diskurs, vor allem in Hinsicht auf die Stadt Osnabrück, geführt werden. Die Ringvorlesung wird durch Prof. Kurt Bodewig, Professor für Verkehrslogistik und Bundesverkehrsminister a. D., moderiert und vom Resümee der Kooperationspartner IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim, BVL-Regionalgruppe Münster/Osnabrück und dem KNI-Kompetenznetz Individuallogistik begleitet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und für alle Interessierten geöffnet. Um eine Anmeldung wird vorab über ovd.fg-logistik@hs-osnabrueck.de gebeten.

Von: Fachgruppe Logistik

Dateien zur Veranstaltung