IfM:jazz | Examenskonzert - Aaron Luther (Jazz-Saxophon) Samstag, 4. Dezember 2021, 19:00 Uhr

Beginn: 04.12.2021, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Lutherhaus
Jahnstraße 1
49080 Osnabrück

Weitere Informationen:

Fi Lament 
Reduktion – Wachstum | Chaos – Ordnung | Explizität – Subliminares

Eben solche Gegensätze prägen den Sound der Band FI Lament: mal verdichtet, mal sparsam dosiert funktionieren ihre Kompositionen in stilistischer Bandweite: Mal erdige Hip- Hop Grooves, komplexe Contemporary- Jazz Konstrukte oder eingängige Melodien á la Billy Strayhorn, die Gesichter von „Fi Lament“ sind umfangreich. Abstraktion trifft auf Simplizismus, Konzentration auf Verdichtung, Lyrizismus teilt sich mit dionysischen Melodien den Platz, das Ausloten von augenscheinlichen Gegensätzen ist der Auftrag dieser Band! Auch Einflüsse aus Kulturen aller Welt sind im Band- Songbook verarbeitet: zum Beispiel 15/16tel Grooves im Sinne indischer Folklore und harmonisch- melodische Konstrukte á la Messiaen, alles unter dem erdenden Schirm der Jazztradition.

Das Beste jedoch: Alles selbst geschrieben! Eigene Visionen zu entwickeln, umzusetzen und dann auch noch in einer Band zum Klingen zu bringen, das ist nachhaltig!

Besetzung: 
Aaron Luther – Tenor-/Sopransaxofon 
Benjamin Schmidt – Trompete/Flügelhorn 
Leif Hofmann – Klavier 
Maximilian Jäckel – E-Bass 
Fabio Cimpeanu – Schlagzeug

Eintritt frei.