Erneuerbare Energien (M.Sc.)

Kurzporträt

Studiengang Erneuerbare Energien kompakt

Abschluss

Master of Science (M.Sc.)

Studienort

Osnabrück

Studienart

Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium

Regelstudienzeit

6 Semester

Leistungspunkte

120 Credit Points

Veranstaltungssprache

Deutsch und Anfertigen einer englischsprachigen Hausarbeit

Studienaufnahme

Wintersemester

Bewerbungsfrist

15. Juli (abweichende Termine für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen, siehe Bewerbungstermine uni-assist)

Studienbeginn

39. Kalenderwoche

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulabschluss in einem einschlägigen Studiengang der Ingenieur-, Natur- oder Wirtschaftsingenieurwissenschaften
mindestens ein Jahr Berufserfahrung nach dem qualifizierenden Abschluss

Studieninhalte

Das Studium vermittelt ein breites und umfassendes Wissen in den Themengebieten der Erneuerbaren Energien, wobei der Schwerpunkt auf ingenieurwissenschaftlichen Inhalten liegt. Die gesellschaftspolitische Diskussion, die Wirtschaftlichkeit der verschiedenen Energieträger sowie das Erlernen wichtiger Managementkompetenzen runden den Studiengang ab.

Akkreditierung

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Präsenzphasen

September bis Februar und März bis Juli, jeweils 2-3 Wochenenden pro Monat
Freitag 16:00 Uhr – 19:30 Uhr, Samstag 9:00 Uhr – 14:00 Uhr

Gebühren

14.000 Euro (im Regelstudium)
zzgl. Semesterbeitrag ohne Semesterticket (142,70 Euro im Sommersemester 2016)

Kontakt

Professional School - Hochschule Osnabrück
Gabi Poerschke
Telefon: 0541 969-3175
E-Mail: g.poerschke@hs-osnabrueck.de