Ringvorlesung „Deutschland kennenlernen und verstehen“

Ringvorlesung „Deutschland kennenlernen und verstehen“

Wie kann man Menschen aus anderen Ländern Deutschland erklären? Gibt es „den Deutschen“ überhaupt und hat es ihn je gegeben? Sicherlich nicht, denn selbst innerhalb eines Seminars an der Hochschule sitzen Menschen mit verschiedenen Persönlichkeiten und Einstellungen. Dennoch gibt es gemeinsame Werte und Haltungen, man blickt auf dieselbe Geschichte zurück, das politische und gesellschaftliche Handeln folgt bestimmten Protokollen und wenn man im Urlaub ist, kann man „die anderen Deutschen“ meist gut erkennen.

Das Center for International Students präsentiert eine Auswahl von Themen präsentieren, die dazu beitragen können, dass Geflüchtete und internationale Studierende ein besseres Verständnis für Deutschland entwickeln, und sich nach und nach immer besser orientieren können.

Und schliesslich: Da Gasthörende ihre lokale, nationale Region verlassen haben und mit ihrem Hintergrund in "das Andere", das "Fremde" eintauchen und sich orientieren, schärfen sie ihren Blick für die "globalisierte Welt". Wichtige Zukunfts-Themen werden ohne den "globaliserten Blick" nicht mehr zu besprechen sein.

Mit der Ringvorlesung im Wintersemester 2022/23 möchte wir alle Hochschulangehörige (Studenten*innen, Lehrende, Mitarbeiter*innen) einladen, sich auf eine gemeinsame Reflextion über das Thema Rassismus einzulassen.

Campus ohne Grenzen (Studentische Initiative der Hochschule Osnabrück)

organisiert zusammen mit dem

Welcome Team der Universität Osnabrück

eine Lesungsreihe, die in der Aula der Hochschule (AB0019), Albrechtstr. 30, Osnabrück, Eingang AB Gebäude, stattfindet.

Neue Themen und Termine sind in der Planung  
z.B.  

Arsal Dardan liest aus ihrem Buch:

Betrachtungen einer Barbarin

 

 

Kontakt