Physiotherapie (B.Sc.) berufsbegleitend

Forschung und Klinik

Forschung und Klinik

Zur Unterstützung und Weiterentwicklung der akademischen Expertise werden in den PhysioLabs der Hochschule Osnabrück diverse Schwerpunkte untersucht. Hierunter fallen u.a.: 

  • Bewegungs- und Schmerzanalyse
  • Emotionserkennung
  • Clinical Research bei Performing Artists
  • Digitalisierung in der Physiotherapie 

Hierzu werden die neusten Assessments, wie z.B. Motion- und Eye- Tracking, EMG uvm., eingesetzt, um sowohl aus dem klinischen Alltag verschiedene Fragestellungen und Hypothesen zu beantworten als auch Normdaten erheben zu können. Neben der Möglichkeit von studentischen Arbeiten innerhalb der PhysioLabs werden außerdem Themenfelder in einzelnen Forschungsprojekten bearbeitet. 

Darüber hinaus wird in enger Kooperation mit dem INAP/O – Institut für angewandte Physiotherapie und Osteopathie eine Einbindung der theoretischen Inhalte in die klinische Praxis angestrebt. Der Fokus liegt dabei auf der Behandlung von Patienten und Patientinnen mit dem Ziel der Förderung der bestmöglichen und evidenzbasierten Versorgung und Professionalisierung der Physiotherapie.