Musikerziehung (B.A.) – Klassik

Orchester des Instituts für Musik

Konzerte des IfM

Verschiedene Konzertreihen gestalten und rahmen das Semester: So finden regelmäßig Hochschulorchester- und Chorkonzerte - auch in der Aula mit über 500 Plätzen. Des Weiteren werden immer wieder interessante Konzertreisen unternommen.

Die Kammerkonzerte stellen die im Semester erarbeiteten Werke vor. Die Konzerte stehen meist unter einem Thema, das die Studierenden selbst mitbestimmen können. Hier bildet beispielsweise ein Komponist, eine Epoche oder ein Land den Schwerpunkt.

Im Sommersemester findet traditionell der StudyUp-Award statt. Er wird in den zwei Kategorien Kammermusik und Solo ausgetragen. Der Kammermusikpreis ist mit einer Geldsumme dotiert. Die Gewinnerin oder der Gewinner des Solopreises wird eingeladen, mit dem Hochschulorchester ein Solokonzert zu spielen.

Mehrmals im Semester finden Podien- und Semester-Vortragsabende statt. Hier können Studierende ihre musikalischen Unterrichts- und Arbeitsergebnisse präsentieren, Auftrittstrainings absolvieren und künstlerische Erfahrung sammeln.

Wir freuen uns, regelmäßig Künstlerpersönlichkeiten und Dozenten anderer Hochschulen bei uns als Gast zu begrüßen. Dieser Austausch der Lehre ermöglicht es den Studierenden, neue Impulse zu erhalten, ihr Können zu vertiefen und ein über Osnabrück hinaus gehendes Netzwerk zu knüpfen.