Internationales Logistikmanagement China (B.A.) (LOGinCHINA)

Studienverlauf

Gliederung des Studiums

Der Bachelorstudiengang Internationales Logistikmanagement China – LOGinCHINA an der Hochschule Osnabrück umfasst acht Semester. Das Studienprogramm basiert auf dem Studium Betriebswirtschaft und Management mit dem Schwerpunkt Branchenspezifisches Logistikmanagement.

Propädeutika vor dem Studium

In den Propädeutika lernen die Studierenden die deutsche Sprache und die kulturellen Unterschiede beider Länder kennen. Ab dem ersten Semester werden betriebswirtschaftliche Grundlagen und Methoden vermittelt. Referate werden von den Studierenden in deutscher Sprache gehalten. So sollen die Studierenden ihre Sprachkenntnisse trainieren und verbessern.

Grundlegende Fachkenntnisse und Verbesserung der deutschen Sprache

Das zweite Propädeutikum beginnt mit einer Orientierungsphase. Neben grundlegenden betriebswirtschaftlichen Methoden- und Fachkenntnissen werden die Kenntnisse der deutschen Sprache erweitert. Die Studierenden sollen eigene Texte und Referate verfassen und sich über fachspezifische Inhalte unterhalten können.

Management und Logistik ab dem dritten Semester

Ab dem dritten Semester erweitern die Studierenden ihr Managementwissen durch spezielle Management-Module. Parallel hierzu lernen sie Methoden und Verfahren der Logistik kennen, die insbesondere die Branchen Automotive, Flugwesen, Handel und Logistikdienstleister thematisieren.

Zudem werden die chinesischen Studierenden das vierte Semester als Auslandssemester an der Hochschule Osnabrück absolvieren, um die erworbenen Deutschkenntnisse zu verbessern und das Fachvokabular zu vertiefen.

Studienverlaufsplan LOGinCHINA

Modulbeschreibungen

Vorlesungen in China und Deutschland

Die Vorlesungen und Seminare finden sowohl an der Universität Hefei als auch an der Hochschule Osnabrück statt. Dort unterrichten deutsche Lehrende in logistikspezifischen Vorlesungen, während andere Lehrinhalte durch deutsche sowie chinesische Dozentinnen und Dozenten abgedeckt werden. Die Unterrichtssprache ist vorwiegend Deutsch.

Der Studiengang Internationales Logistikmanagement China – LOGinCHINA wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) im Rahmen des Programms „Studienangebote Deutscher Hochschulen im Ausland“ gefördert.

Flyer zum Studiengang LOGinCHINA (deutsch)
Flyer zum Studiengang LOGinCHINA (chinesisch)
Curriculum des Studiengangs LOGinCHINA

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften