2. Tag der Sozialen Arbeit Mittwoch, 14. September 2022, 10:00 Uhr

Kinderschutz nach zwei Jahren Pandemie – veränderte Herausforderungen

Beginn: 14.09.2022, 10:00 Uhr
Ende: 14.09.2022, 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Gebäude SL
Raum SL 0008a
Campus Westerberg
Barbarastraße
49076 Osnabrück

Veranstalter / Ansprechpartner:
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Fachgruppe Soziale Arbeit

Weitere Informationen:

Kooperationsveranstaltung der Hochschule Osnabrück mit dem Niedersächsischen Landesjugendamt

Keynote: Dr. Thomas Meysen, SOCLES International Centre for Socio-Legal Studies, Heidelberg:

Erfahrungen im Kinderschutz während der Pandemie: lessons learned
Auch die Kinderschutzpraxis während der Corona-Pandemie hat unbekanntes Terrain betreten. Mit dem Gesundheitsschutz ist ein weiterer komplexer Abwägungsbelang hinzugetreten. Die Vorgaben zum 8a-Verfahren haben stabilisierende Orientierung gegeben, auch wenn sie den Umständen angepasst werden mussten. Kinderschutz aus dem home office und beschleunigte Digitalisierung zählen zu den Errungenschaften, bei denen sich die Frage nach einer Überführung in die Zukunft stellt. Der Vortrag reflektiert mögliche lessons learned anhand der Befragung von Jugendämtern in der Studie „Kinderschutz in Zeiten von Corona (KiZCo)“.

Programm mit neun Workshops und Anmeldung

Von: Antonia Martin Sanabria