Boden und Düngung

Fakultät

Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Version

Version 7.0 vom 07.05.2015

Modulkennung

44B0211

Modulname (englisch)

Soils and Fertilization

Studiengänge mit diesem Modul

Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und Hortibusiness (B.Eng.)

Niveaustufe

2

Kurzbeschreibung

Böden sind die Basis für die meisten Pflanzenanbausysteme. Kenntnis und Bewertung von Bodeneigenschaften im Hinblick auf den Wasser-, Luft- und Nährstoffhaushalt ist eine wichtige Voraussetzung für einen optimalen Kulturerfolg. Ebenso sind Kenntnisse zur Bedeutung und Applikation von Nährstoffen bei der Erzeugung von Nutzpflanzen von großer Bedeutung, um speziellen Kultur-, Qualitäts- und Umweltanforderungen zu genügen.

Lehrinhalte
  • Modulteil "Boden":
  • 1. Aufbau und Eigenschaften wichtiger bodenbildender Minerale
  • 2. Bodenbiologie: Bodenorganismen, Nährstoffkreisläufe im Boden
  • 3. Bodenphysik: Grundlagen der Wasserverfügbarkeit und des Lufthaushalts von Böden
  • 4. Bodenchemie: Einfluss von Bodeneigenschaften auf die Bereitstellung und Umsetzung von Nährstoffen
  • 5. Genese und Eigenschaften wichtiger Bodentypen in Deutschland

    Modulteil "Düngung":
  • 1. Gehalte und Funktionen von Nährstoffen in der Pflanze
  • 2. Nährstoffen im Boden und ihre Aneignung durch die Pflanze
  • 3. Ableitung von Düngungsmaßnahmen auf der Basis wissenschaftlich fundierter Methoden
  • 4. Diagnose und Beurteilung von Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen
  • 5. Auswahl und Einsatz von Düngemitteln
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, verstehen die Bedeutung von Bodeneigenschaften für das Pflanzenwachstum, kennen Nährstoffe, deren Funktionen in der Pflanze und sind mit den Prozessen der Nährstoffdynamik in Böden vertraut.
Wissensvertiefung
Die Studierenden verfügen über detailliertes Wissen in ausgewählten Themengebieten der Bereiche Bodenkunde und Pflanzenernährung.
Können - instrumentale Kompetenz
Studierende, die dieses Modul erfolreich studiert haben sind in der Lage, den Düngebedarf von Kulturpflanzen zu ermitteln und die erforderliche Düngemaßnahmen fachgerecht abzuleiten. Sie können den wesentlichen Zusammenhang zwischen Bodeneigenschaften und Pflanzenwachstum erkennen und bewerten.
Können - kommunikative Kompetenz

Können - systemische Kompetenz

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung

Empfohlene Vorkenntnisse

keine

Modulpromotor

Daum, Diemo

Lehrende
  • Daum, Diemo
  • Anlauf, Rüdiger
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
60Vorlesungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
45Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
25Literaturstudium
20Prüfungsvorbereitung
Literatur

Wird in der Vorlesung aktuell bekannt gegeben

Prüfungsleistung
  • Klausur 2-stündig
  • Mündliche Prüfung
Bemerkung zur Prüfungsform

aktuelle Prüfungsform: Klausur, 2-stündig (alternative Prüfungsform ggf. vom Prüfer auszuwählen und bei Veranstaltungsbeginn bekannt zu geben)

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften