PV - Dachanlagen

EFRE-gefördertes PV-Projekt an der Hochschule Osnabrück

Die Hochschule Osnabrück [- HS-Osnabrück -] beteiligt sich in der Förderperiode von 2014 bis 2020 mit einem Bewilligungszeitraum bis zum 30.06.2022 am Strukturfonds (EFRE) der Europäischen Union. Zurzeit werden in jeweils drei geplanten Bauabschnitten acht PV-Flachdachanlagen mit einer el. Gesamtleistung von 322,8 kWpeak und einer damit einhergehenden CO2-Einsparung von ca. 180 tCO2 pro Jahr im Rahmen eines EFRE-geförderten Projektes implementiert, dass mit einer fremdfinanzierten Fördersumme in Höhe von 512.823,36 € aus EU- und Landesmitteln erfolgreich eingeworben werden konnte.     (Stand 07/2020)

Installation und Betrieb von Photovoltaikanlagen auf Dächern der Hochschule Osnabrück

Anlagenanzahl:

8x PV-Dachanlage(n)

Erzeugerleistung: 

322,8 kWp

Inbetriebnahme:

ab Mai 2021

Datenauswertung:     

ab Oktober 2021

Energieerzeugung pro Jahr:

290.520 kWh/a

Energiekostenersparnis pro Jahr:

55.199,00 €/a

Amortisationszeit:

ca. 9 Jahre

CO2-Einsparung pro Jahr:

180,7 tCO2