Auf ins Studium! - Service für StudienpioniereEin Projekt der Hochschule Osnabrück gefördert vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft

 

 

 

Das Projekt "Auf ins Studium! - Service für Studienpioniere" ist zum Ende des WiSe2017/18 ausgelaufen. Die StipendiatInnen des Programms werden aber weiterhin bis zum Ende des Studiums gefördert und durch Frau Prof. Barbara Schwarze begleitet.

 

Ausführliche Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten durch Stipendien finden Sie unter: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/finanzierung/.

Die Hintergründe

Die Hochschule Osnabrück ist bestrebt, den Anteil an Studienpionieren zu erhöhen und somit einen Beitrag zu mehr Chancengleichheit im Zugang zur Hochschule zu leisten. Sie trägt damit zusätzlich zur Verringerung des Fachkräftemangels in der Region bei.

Mit dem Programm "Auf ins Studium! - Service für Studienpioniere" konnte die Hochschule Osnabrück im Herbst 2013 den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die Stiftung Mercator beim Wettbewerb "Studienpioniere" überzeugen. Sie erhielt den Zuspruch für eines der Preisgelder im Umfang von 300.000 € für einen Zeitraum von 4 Jahren.

Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten neben der finanziellen Förderung vor allem ideelle Unterstützung. Dazu zählen Angebote zur Weiterentwicklung ihrer persönlichen Fähigkeiten und durch das Knüpfen eines Netzwerkes:

  • Qualifizierungsangebote
  • Aktionstage
  • Fachvorträge
  • Bewerbungstrainings
  • StipendiatInnentreffen
  • Unternehmensbesuche
  • der Aufbau eines Alumninetzwerkes.

Weitere Informationen zum Projekt finden sie in dem unten verlinkten Flyer.
Dieser ist in den Sprachen deutsch, englisch, russisch und türkisch vorhanden.

Projektbausteine

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat