Research databaseof the Osnabrück University of Applied Sciences

All publicly-funded research projects from A to Z

All research projects which are recorded, are located centrally in our research database. You can search for key words, or narrow your search by setting filters. (websites only available in German)

Filter

Please enter at least 3 characters

Fakultät

Drittmittelgeber

Schwerpunktfelder

Laufzeit

from
until

Alphabet

Loading data
Projektlaufzeit:
01.06.2014 - 01.03.2016
Antragsteller/in:
Prof. Dr. Robby Andersson
Drittmittelgeber/Förderlinie:
Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Fakultät:
Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
Fördersumme:
€ 241.817,07
Projektpartner extern:
Tieräzrtliche Hochschule Hannover
Projektzusammenfassung:

Zur Reduktion von Verhaltensstörungen, wie Federpicken und Kannibalismus in Legehennenherden, ist eine Weiterentwicklung bestehender Haltungssysteme, die den Bedürfnissen der Tiere weitestgehend entgegen kommen, zwingend erforderlich.
Daher gilt es Lösungen zu finden, die kurzfristig, mit akzeptablem Aufwand auf möglichst allen in Niedersachsen betriebenen Hennen-Betrieben erfolgreich zum Einsatz kommen können. In diesem Projekt werden daher in zwei Modellbetrieben in der Praxis, die a) Aufzucht bzw. b) Legehennenhaltung in der derzeit verbreiteten Bodenhaltung mit Volierensystemen betreiben, bei gleichzeitiger Umsetzung der wesentlichen Punkte der Empfehlungen zur Verhinderung von Federpicken und Kannibalismus zum Verzicht auf Schnabelkürzen bei Jung- und Legehennen des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, folgende Unterziele angestrebt:

1. Erfassung des Einflusses von Lichtmodifikationen (UV-Licht) auf das Auftreten von Federpicken und Kannibalismus
2. Erfassung von Indikatoren, ob sich die Herde in einem Soll-Korridor befindet (Produktions-Controlling zur zukünftigen Etablierung eines indikatorbasierten Frühwarnsystems)
3. Ökonomische Bewertung der einzelnen Haltungsmodifikationen und durchgeführten Managementmaßnahmen

 

Logo Fördermittelgeber:
To the results ▼ (XXX)

Contact

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Phone: +49 (0)541 969-0
Fax: +49 (0)541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Visit us

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften