Zentrum für Innovation und Unternehmertum

Gründungsberatung

Gründungsberatung und Coaching

Die Gründungsberatung der Hochschule Osnabrück steht allen Studierenden, Alumni, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Professorinnen und Professoren der Hochschulen in Osnabrück kostenlos zur Verfügung.

Wir verfolgen drei Ziele mit der Gründungsberatung:

  1. Sensibilisierung für unternehmerisches Denken und Handeln
  2. Stärkung und Ausbau der Start Up-Mentalität in unserer Region
  3. Beratung und Unterstützung in den Phasen Ideenkonkretisierung, Markteintritt und Wachstum

– wir wollen den Erfolg!

Wenn Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren möchten, schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail an Daniel Hoffstädt oder an Reinhard Hoffmann

Start-Ups

Osnabrück hat viele erfolgreiche Start-Ups.

Ihr kennt Sie nicht alle?

Hier sind einige Beispiele:

Coffee-Bike

Purplan

KiKxxl

buw

LM IT

Mediafinanz

Innovation

Im Rahmen von Workshops, Ringvorlesungen und Sondervorträgen wird das Zentrum das Thema „Innovation“ aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Ziel ist es, die Diskussion über Rahmbedingungen für Innovationen und die betriebs- und volkswirtschaftlichen Herausforderungen in Osnabrück voranzubringen.
 

Lehrveranstaltungen

Die Stärkung des Unternehmertums ist fester Bestandteil in einer Vielzahl von Lehrveranstaltungen an der Hochschule Osnabrück.

Beispiele hierfür sind die Workshops zur Ideenfindung, organisiert durch das Career Center oder das Lean-StartUp Management an der Fakultät für Wirschafts- und Sozialwissenschaften im Rahmen der Blockwoche und in betriebswirtschaftlichen Masterkursen.

Forschungsprojekte

Das Zentrum beteiligt sich an Initiativen zur Erforschung der Phänomene Innovation und Unternehmertum. Im Rahmen von Veranstaltungen insbesondere in Masterprogrammen werden auch Studierende an den Diskurs über erfolgreiche Gestaltung von Rahmenbedingungen für Innovationen herangeführt. Eine besondere Rolle spielt die Nutzung internationaler Netzwerke.

Optimale Bedingungen für Innovation und Unternehmertum und zielführende Förderinstrumente, die Rolle des Staates, der Verbände, der Unternehmen und Individuen sind von zentraler Bedeutung für die Zukunft der Region Osnabrück, des Landes Niedersachsen, der Bundesrepublik Deutschland oder auch Europas. Das Zentrum hat sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zur Erforschung der optimalen Bedingungen zu leisten.

Nationale und internationale Forschungserkenntnisse sollen in den Diskurs in Osnabrück Eingang finden, und die Arbeit in Osnabrück soll an anderer Stelle Gehör finden. Vorträge, Publikationen, Workshops, Konferenzen gehören zum Spektrum der Maßnahmen.

Über uns

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat