Beschaffung und Vergabe

 

Das Beschaffungswesen der öffentlichen Verwaltung hat das Ziel, die Haushaltsmittel sparsam und wirtschaftlich einzusetzen und Aufträge in transparenten, diskriminierungsfreien Verfahren im Wettbewerb zu vergeben. Zur Gewährleistung dieser und weiterer Ziele (beispielsweise im Umweltschutz) wurden eine Vielzahl vergaberechtlicher Bestimmungen auf nationaler und internationaler Ebene geschaffen.

Die Mitarbeitenden der Beschaffung sowie das Projekt "Neustrukturierung des Beschaffungswesens" kümmern sich um die Umsetzung der oben genannten Vorgaben und optimieren Beschaffungsabläufe an der Hochschule Osnabrück. Darüber hinaus sind sie zuständig für die Durchführung von Ausschreibungen und informieren, beraten und unterstützen bei allen Fragestellungen zu Beschaffungen sowie vergaberechtlichen Aspekten.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ex-Post-Transparenz

Beauftragtes Unternehmen Vergabeart Art/Umfang der Leistung Zeitraum der Leistungserbringung
vph GmbH & Co. KG beschränkt Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Recyclingpapier (1 Jahr) Ab 01.06.2019
sysGen GmbH freihändig Personal AI Supercomputer 3. Quartal 2019
MTS Systems GmbH freihändig MTS-Aufrüstung 3. Quartal 2019
M.A. Systems Gesellschaft für Eventtechnik mbH beschränkt Messebau und Mietmessestände CHANCE 4. Quartal 2019
DH Licht GmbH freihändig LED-Belichtungssystem 4. Quartal 2019
uzbonn beschränkt Mitarbeiter*innenbefragung 4. Quartal 2019

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat