Praxisbezug im StudiumPraktika, Projekte, Abschlussarbeiten in der Industrie

Praktisches Know-how gehört dazu

Wer später in einem technischen Beruf arbeiten möchte, kommt mit theoretischem Wissen alleine nicht allzu weit. Deshalb sind alle Studiengänge der Fakultät Ingenieurwissenschaft und Informatik praxisorientiert.

  • Alle Lehrveranstaltungen werden im seminaristischen Stil durchgeführt: Übungen, Gruppen- und  Projektarbeit sowie Praktika in den mehr als 40 modernen Laboren sind direkt in die Vorlesungen integriert.
  • Alle Studiengänge enthalten projektorientierte Lehrveranstaltungen.
  • In nahezu allen Bachelor-Studiengängen ist die Teilnahme an einer Projektwoche im Laufe des Studiums verpflichtend. Dabei bearbeiten Studierende in – oft interdisziplinär zusammengesetzten – Kleingruppen komplette Projekte (häufig in Kooperation mit Industrieunternehmen).
  • Alle Bachelor-Studiengänge enthalten ein wissenschaftliches Praxisprojekt, welches in der Regel in einem Unternehmen durchgeführt wird.
  • Bachelor- und Master-Studierende können bei Interesse ein Auslandspraktikum absolvieren.
  • Die Abschlussarbeiten sowohl in den Bachelor- als auch in den Master-Studiengängen werden zu etwa 90 Prozent in Kooperation mit Unternehmen durchgeführt.
  • Master-Studierende haben zusätzlich die Möglichkeit, an Forschungsprojekten der Hochschule Osnabrück mitzuwirken. Im sogenannten „flexiblen Master“ werden Master-Studierende als Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in den Laboren eingestellt. Rund die Hälfte aller Master-Studierenden der Fakultät nehmen diese Gelegenheit wahr.

 

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-3686
E-Mail: webmaster@ecs.hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat