Die Gründer und Partner

Fragen zu Themen der Werkstofftechnik gibt es viele.

Antworten noch viel mehr!

Niemand kann alleine die Komplexität der Herstellung, Verarbeitung, Prüfung und Simulation von Werkstoffen und Bauteilen abdecken. Nur durch Bereichsübergreifende Zusammenarbeit lassen sich wissenschaftlich Methoden mit wirtschaftliche Interessen optimal kombinieren.

Wir helfen Ihnen gerne hierbei!

 

  • Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrich Krupp - Hochschule Osnabrück (Metallische Konstruktions- und Leichtbauwerkstoffe)
  • Dr.-Ing. habil. Hans-Günter Wobker (KME Germany GmbH & Co. KG)
  • Dr.-Ing. Peter Böhlke (KME Germany GmbH & Co. KG)
  • Dr. rer. nat. Zeljko Cancarevic MBA (Georgsmarienhütte Holding GmbH)
  • M.Sc. Dipl-Ing (FH) Matthias Kantehm SFI/IWE (Hochschule Osnabrück)

 

 

Die Mitglieder

Seit der Gründung im Oktober 2016 konnten wir unsere Mitgliederzahl auf mittlerweile 20 erweitern.

Die Kurzportrairs unserer Mitglieder finden Sie hier. Für weitere Details bitte hier klicken.

 

 

 


Hochschule Osnabrück

Die Hochschule Osnabrück stellt als Initiator und Gründungsmitglied von TECHNOS e.V. umfangreiche Möglichkeiten zu Materialprüfung und Werkstoffentwicklung und Expertise in werkstoffspezifischen  Fragestellungen zur Verfügung. Zudem ist die Hochschule Osnabrück kompetenter Ansprechpartner für die Beteiligung an öffentlich geförderten Förderprogrammen zu aktuellen technologischen Entwicklungen.

Mit mehr als 20 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sich der Laborbereich Materialdesign und Werkstoffzuverlässigkeit durch die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zu „Innovativen Materialien und Werkstofftechnologien” aus.

Der Fokus der Arbeiten liegt auf der experimentellen Identifikation von Schädigungsmechanismen und deren Korrelation mit der Mikrostruktur metallischer Werkstoffe und Fügeverbindungen.

Die gute technische Ausstattung ist hierbei der Granat sich künftig auch den Herausforderungen von CFK-Hybridverbindungen sowie pulvermetallurgisch hergestellte Legierungen und dem Bereich der additiven Fertigung zustellen. Unsere Pressemitteilung zum Themenbereich der addtiven Fertigung finden Sie hier.

Kontakt:

Laborbereich Materialdesign und Werkstoffzuverlässigkeit

Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik

Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrich Krupp

Albrechtstr. 30, 49076 Osnabrück

Tel.: +49 (541) 969 2188
Email: u.krupp@hs-osnabrueck.de

Homepage: www.ecs.hs-osnabrueck.de/mw.html

 

 

KME Germany GmbH & Co. KG

Mit Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, China und den USA ist die KME einer der weltweit größten Hersteller von Erzeugnissen aus Kupfer und Kupferlegierungen. Als Initiator und Gründungsmitglied von TECHNOS ist KME ein herausragender Partner im Bereich Forschung, Entwicklung und Fertigungstechnologien.

Homepage: www.kme.com

Georgsmarienhütte GmbH

Die Firma GMH ist ein weltweit tätiges Unternehmen
zur Stahl Herstellung und Verarbeitung. Als Initiator und
Gründungsmitglied von TECHNOS stellt die GMH besondere
Kompetenz im Bereich Simulation und Industrie 4.0 zur
Verfügung.

Homepage: www.gmh.de

Culimeta Textilglas-Technologie GmbH & Co. KG

Die Firma Culimeta ist Produzent von gezwirnten Glasfilamentgarnen zur Herstellung technischer Textilien und Anbieter von Systemlösungen für thermische und akustische Isolation unter anderem im Automobilsektor.

Homepage: www.culimeta.de

Herzog Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

HERZOG ist Hersteller von Maschinen, Anlagen und Automatisierungen zur Qualitätssicherung in der Rohstoffund Wiederverarbeitungsindustrie.

Homepage: www.herzog-maschinenfabrik.de

Ludwig Bergmann GmbH

Die Ludwig Bergmann GmbH ist im Bereich des landwirtschaftlichen Maschinen- und Fahrzeugbaus tätig und Hersteller von angepasster Systemtechnik für professionelle landwirtschaftliche Betriebe und Lohnunternehmen.

Homepage: www.bergmann-goldenstedt.de

MEMA-Netzwerk der Emsland GmbH

Das Metall- und Maschinenbau Netzwerk der Emsland GmbH, schafft durch regelmäßige Vortragsveranstaltungen für seine angeschlossen 1.200 Betriebe aus der Region der Ems-Achse, Möglichkeiten des aktiven Wissenstransfers und persönlichen Austausches.

Homepage: www.mema-netzwerk.de

Nexans Metallurgie Deutschland GmbH

Die Firma Nexans Metallurgie Deutschland GmbH stellt in Bramsche sauerstofffreie Drähte für die Kabelfertigung her. Zum Produktportfolio gehören Kupferwalzdraht, Runddrähte, Mehrfachdrähte, Litzen und Sonderprodukte.

Homepage: www.nexans.de

Wilhelm Niemann GmbH & Co.

Die Firma Niemann ist Maschinenhersteller für die Farben-, Lack- und chemischen Industrie und führend im Bereich der Dispergier- und Feinmahltechnik.

Homepage: www.niemann.de

ISOfee

Die Firma ISOfee Petra Wagner bietet Schulung und Unterstützung bei den Themen Verbesserung der Qualifikation, Motivation und Kommunikation der Mitarbeiter, Reduzierung von Qualitäts- und Gewährleistungskosten sowie zur Qualitätssicherung und Wissenstransfer an.

Homepage: www.isofee.eu

Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG

Innovativ, kompetent und verantwortungsbewusst – das sind echte KRONE Kriterien. Das Programm des emsländischen Grundfutterernte-Spezialisten umfasst Scheibenmähwerke, Kreiselzettwender, Kreiselschwader, Lade-/Dosierwagen, Rundballen- und Großpackenpressen sowie zwei Selbstfahrer- Baureihen: Den Hochleistungs-Mähaufbereiter BiG M und den Exakt-Feldhäcksler BiG X.

Homepage: www.krone.de

Westfalen AG

Das Familienunternehmen ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit über 20  Produktionsstandorten in Europa tätig und hat seinen Hauptsitz in Münster. Die Geschäftsfelder sind Gase, Energieversorgung und Tankstellen.

Homepage: www.westfalen.com

Melos GmbH

Melos ist ein führender Hersteller von Kunststoffen für Sport- und Freizeitbeläge. Melos entwickelt individuelle Lösungen für die vielfältigsten Kunststoffanwendungen, auch in der Kabelindustrie und vielen weiteren Industriebereichen.

Homepage: www.melos-gmbh.com

MBH Maschinenbau & Blechtechnik GmbH

Die Firma MBH ist ein Maschinenbau Unternehmen, das kundenorientierte Branchenlösungen von der Konstruktion bis zur kompletten Anlage liefert.

Homepage: www.mbh-hassink.de

Zentrallabor Siegerland Braun + Co oHG

Das Unternehmen zählt mit modernsten Prüfgeräten und großzügig dimensionierten Laborräumen zu den führenden akkreditierten Werkstoffprüfungslaboratorien in Deutschland. Zusammen mit dem  Ingenieurbüro F. Braun GbR begleiten wir Sie im Bereich der zerstörenden und zerstörungsfreien Werkstoffprüfung.

Homepage: www.zls-werkstoffpruefung.de

VORNBÄUMEN Draht GmbH & Co. KG

Die VORNBÄUMEN Unternehmensgruppe ist ein führender Hersteller von Drähten, Stahlseilen, Bowdenspiralen, Push- Pull-Spiralen und Kunststoffröhrchen, die in den vielfältigsten Bereichen zum Einsatz kommen.

Homepage: www.vornbaeumen.de

SOLARLUX GmbH

Das niedersächsische Familienunternehmen Solarlux steht seit mehr als 30 Jahren für ausgezeichnete Qualität in der Herstellung von Glas-Faltwänden, Wintergärten und Fassadenlösungen. Wichtige Designpreise wie der red dot oder der iF Award und Prüfzeugnisse renommierter Prüfinstitute bestätigen den hohen Anspruch an Qualität und Design.

Homepage: www.solarlux.de

HARTING Technologiegruppe

Die HARTING Technologiegruppe mit Sitz im ostwestfälischen Espelkamp ist weltweit marktführend in der elektrischen und elektronischen Verbindungstechnik. Die Geschäftseinheiten des Unternehmens bieten ein breites Spektrum an maßgeschneiderten Lösungen für Anwendungen im industriellen Umfeld. Das Produktportfolio umfasst Steckverbinder, Geräteanschlusstechnik, Netzwerkkomponenten und konfektionierte Systemkabel.

Homepage: www.HARTING.com

Rosen Technology and Research Center GmbH

Das Rosen Technologiezentrum ist der Technologie Pool der Rosen Gruppe. Die Rosen Gruppe produziert Pipelinetechnik wie Durchflusssensoren oder Inspektions- und Wartungslösungen.

Homepage: www.rosen-group.com

Wurst Stahlbau GmbH

Stahlharte Probleme leicht gelöst: Das ist die Maxime, nach der die Firma Wurst Stahlbau aus Bersenbrück arbeitet. Das Familienunternehmen setzt seine Erfahrung & Leidenschaft seit mehr als 50 Jahren für die Entwicklung, Fertigung und Montage anspruchsvoller Stahlkonstruktionen ein. Mit dem Geschäftsbereich Wurst Projektbau bietet das Unternehmen darüber hinaus auch ein Rundum-Sorglos-Paket für die schlüsselfertige Erstellung von Bauprojekten an.

Homepage: www.wurst-stahlbau.de

Kontakt

Science to Business GmbH - Hochschule Osnabrück
Albert-Einstein-Str. 1
49076 Osnabrück
Tel.: 0541 969-3758
Fax: 0541 969-13758
E-Mail: n.wueste@hs-osnabrueck.de