TECHNOS bietet seinen Mitgliedern schon jetzt die Leistungen eines komplett ausgestatteten Technologiezentrums. Die Kompetenzen in Werkstoffprüfung, Analytik, Simulation und Fertigungstechnik der Mitgliedsunternehmen und -institutionen sind so miteinander vernetzt, dass entsprechende Service- und Entwicklungsleistungen aus einer Hand angeboten werden können. Die TECHNOS-Geschäftsstelle gewährleitet eine schnelle und effiziente Abwicklung, wobei Mitgliedunternehmen von Sonderkonditionen, wie einen Nachlass von 10% auf sämtliche Dienstleistungen, profitieren. Neben anspruchsvollen Forschungsarbeiten zur Produkt-, Material- und Prozessentwicklung umfasst das Portfolio auch akkreditierte Standarduntersuchungen, wie Zugversuche, Materialanalysen etc. Die Kernakteure aus der Hochschule Osnabrück, KME Germany GmbH & Co. KG. sowie der Georgsmarienhütte GmbH werden hierbei durch das Zentrallabor Siegerland Braun & Co. ergänzt.

Kurz gesagt:

• Zugang zu modernster Prüftechnik
• Schnelle Hilfestellung bei Werkstoffproblemen
• Kompetente Identifikation von Werkstofflösungen
• Einbindung in öffentlich geförderte Forschungsprojekte und -netzwerke
• Weiterbildungsangebote, studentische Abschlussarbeiten und Doktorarbeiten

Die Einbindung der technischen Nutzungsmöglichkeiten des Technologiezentrums für Mitglieder und weitere Informationen zum Netzwerk Sie in unserer akutellen Broschüre.

Kontakt

TECHNOS - Neue Materialien und Prozesse Osnabrück-Emsland e.V.
Albert-Einstein-Str. 1
49076 Osnabrück
Tel.: 0541 202 80 983
Fax: 0541 969-13758
E-Mail: technos@hs-osnabrueck.de