Bewerbung Wirtschaftsingenieurwesen - Energiewirtschaft M.Sc.

Bewerbungszeitraum und Hinweise

Bewerbungszeitraum für diesen Studiengang für das Wintersemester ist jährlich vom 01. Mai bis zum 15. Juli (Ausschlussfrist). Ein Einstieg in ein höheres Fachsemester ist auch zum Sommersemester möglich.

Besondere Hinweise:

Zulassungsvoraussetzungen

Der Studiengang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen mit einen Bachelorabschluss oder diesem gleichwertigen Abschluss im Bereich der Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Wirtschaftsingenieurwissenschaften mit der Ausrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik.

Wenn ein Abschluss in einem anderen Bachelorstudiengang oder Diplomstudiengang erworben wurde, müssen die notwendigen Vorkenntnisse für ein erfolgreiches Studium nachgewiesen werden. Der Nachweis über notwendige Vorkenntnisse gilt insbesondere als erbracht, wenn folgende Kriterien eingehalten werden:

Ingenieurwissenschaften

Bachelorabschluss oder diesem gleichwertigen Abschluss in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik mit spezifischen wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen im Umfang von 20 ECTS Credits, von denen mind. 5 CP bei Studienbeginn vorliegen müssen.

Dazu gehören je 5 Credits aus den Bereichen:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Kosten-/und Leistungsrechnung
  • Finanzierung und Investition

Zusätzlich insgesamt 5 Credits aus diesen Bereichen:

  • Volkswirtschaftslehre
  • Controlling
  • Marketing

Wirtschaftswissenschaften

Bachelorabschluss oder diesem gleichwertigen Abschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit spezifischen ingenieurwissenschaftlichen Kenntnissen im Umfang von 20 ECTS Credits, von denen mind. 5 CP bei Studienbeginn vorliegen müssen.

Dazu gehören je 5 Credits aus den Bereichen:

  • Technische Physik
  • Elektrotechnik

Zusätzlich insgesamt 10 Credits aus diesen Bereichen:

  • Werkstofftechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Energietechnik
  • Mess- und Regelungstechnik

Eine Bewerbung auf den Studienplatz ist also möglich, wenn mindestens 5 ECTS Credits in einem der oben angegebenen Bereiche erworben wurden. Bewerberinnen und Bewerber können dann unter der Auflage vorläufig zugelassen werden, dass die fehlenden Vorkenntnisse innerhalb von zwei Semestern nachgewiesen werden.

Wie funktioniert die Online-Bewerbung für das Masterstudium?

Zunächst einmal müssen Sie sich mit Ihren persönlichen Daten und Ihrer E-Mail-Adresse als Bewerberin oder Bewerber registrieren und sich einen Account zulegen. Danach erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail und müssen nach erstmaligem Einloggen das Passwort ändern.

Die weiteren Angaben zu Ihrer Bewerbung (FH-Reife / Abitur, Ausbildung, Praktikum, Vorstudienzeiten und andere Angaben) werden schrittweise abgefragt. Sie können innerhalb des Bewerbungszeitraums Ihre Bewerbung jederzeit zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt mittels Ihrer Zugangsdaten weiter fortführen, korrigieren oder ändern.

Erst wenn Sie alle Angaben vollständig gemacht haben, können Sie die Bewerbung abschicken. Wenn die Bewerbung endgültig abgeschickt wurde, können Sie online keine Änderungen mehr durchführen.

Kontakt

Bewerbung und Zulassung

Siglinde Mau
Studierendensekretariat

Raum: KC 0001
Telefon: 0591 80098-636
E-Mail: s.mau@hs-osnabrueck.de

Sprechzeiten: Werktags außer mittwochs 9:30 - 12:00 Uhr

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat