Management in Nonprofit-Organisationen (M.A.)Kurzporträt

Studiengang Management in Nonprofit-Organisationen kompakt

Standort

Osnabrück

Abschluss

Master of Arts (M.A.)

Studienart

Konsekutives Masterstudium

Regelstudienzeit

4 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienaufnahme

Wintersemester

Bewerbungsfrist

15. Juli

Studienbeginn

Wintersemester

Zugangsvoraussetzungen

1. Abgeschlossenes Hochschulstudium in folgenden Bereichen: Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder einem anderem fachlich geeigneten vorangegangenen Studium
2. Sprachkenntnisse Ausländische Studierende: Nachweis Deutschkenntnisse (Niveau 2 oder 3 der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) oder Level C1-Goethe oder TestDaf 4 oder 5)

Internationalität

Der Masterstudiengang Management in Nonprofit-Organisationen nimmt seit 2009 im Rahmen des DAAD-Masterstipendienprogramms Helmut-Schmidt Programm, früher "Public Policy and Good Governance" (PPGG), in jedem Wintersemester bis zu zehn Studierende aus Afrika, Lateinamerika, Südasien, Südostasien sowie den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens auf. Der Studiengang weist daher einen Anteil von 30 bis 50 % internationalen Studierenden auf.

Charakteristika

Führungskräfte von Stiftungen, Vereinen oder sozialen Einrichtungen brauchen spezifische Management-Kenntnisse, um gemeinnützige Ziele ihrer Organisation zu erfüllen. Die dafür notwendigen Qualifikationen werden im Masterprogramm Management in Nonprofit-Organisationen vermittelt.

Studienschwerpunkte

Kernkompetenzen: Personal- und Freiwilligenmanagement für den Nonprofit-Sektor, Prozess-, Qualitäts- und Projektmanagement, Organisation und Führung für den Nonprofit-Sektor, Fundraising, Finanzmanagement und Controlling in Nonprofit-Organisationen, Projektmodul, Marketing und Public Relations, Seminar/Kolloquium, Evaluation und Wirkungsforschung / Monitoring, Handlungs- und Aktionsfelder von Nonprofit-Organisationen
Spezielle Kompetenzen (Wahl eines Schwerpunktes): Entwicklungszusammenarbeit, Personalmanagement, Change Management oder Bildungsmanagement und -Planung in der Kommune.
Generelle Kompetenzen: Interkulturelles Führungs-Training, Exkursion nach Berlin, Ethik für Nonprofit-Organisationen, Recht für Nonprofit-Organisationen

Kosten

Ca. 320 Euro Semesterbeitrag pro Semester

Akkreditierung

Ja (ZEvA)

Ansprechpartner

Studiengangsleiter:
Prof. Dr. Rolf Wortmann
Telefon: 0541 969-3247
E-Mail: r.wortmann@hs-osnabrueck.de

Studiengangskoordinatorin:
Mechthild Gerdes M.A.
Telefon: 0541 969-3054
E-Mail: npo@hs-osnabrueck.de

Regelungen und Ordnungen

Die aktuellen Regelungen und Ordnungen finden Sie im Amtsblatt.

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat