Management in Nonprofit-Organisationen (M.A.)Bewerbung

Hinweise zur Bewerbung

Das Studium „Management in Nonprofit-Organisationen“ beginnt im Wintersemester.

Bewerbungszeitraum

  • Ab Ende April/Anfang Mai bis 15. Juli (Ausschlussfrist)

Bewerbungen sind nur online möglich. Zusätzlich muss die Bewerbung per Post verschickt werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur für einen Masterstudiengang an der Hochschule Osnabrück bewerben können.

Informationen für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen

Zugangsvoraussetzungen und Zulassungsverfahren

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Universität oder Fachhochschule) in folgenden Bereichen:

  • Sozialwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • oder  einem anderem fachlich geeigneten vorangegangenen Studium  

Die Entscheidung, ob das vorangegangene Studium fachlich geeignet ist, trifft die Auswahlkommission.

Wenn der Studienabschluss zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht vorliegt, aber bereits mindestens 80% der insgesamt erforderlichen Leistungen erbracht wurden und zu erwarten ist, dass der Bachelorabschluss spätestens bis zum Ende des ersten Fachsemesters erlangt wird, erfolgt eine vorläufige Zulassung.

Sprachkenntnisse

Ausländische Studierende: Sie müssen bis zum Vorlesungsbeginn mindestens Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 nachweisen. Bis zum Vorlesungsbeginn des 3. Fachsemesters muss das Niveau C1 nachgewiesen werden oder ein anderes entsprechendes Zertifikat (z.B. DSH 2, TestDaf 4 oder Goethe C2) 

Kriterien der Rangliste

Übersteigt die Anzahl der Bewerberinnen und Bewerber die Anzahl der Studienplätze, erfolgt die Zulassung nach dem Ergebnis eines hochschuleigenen Auswahlverfahrens: Für die Rangliste wird die Abschlussnote des Bachelorabschlusses in Kombination mit dem Motivationsschreiben, ehrenamtlichen Engagement in Nonprofit-Organisationen, einschlägiger Berufserfahrung oder Berufsausbildung oder Praktika, individuellen Fremdsprachenkenntnissen (nicht Muttersprache und nicht Englisch), leistungsbezogenen Stipendien und Auslandserfahrungen (ab einem Jahr) bewertet. Je Kriterium werden Punkte für das vorläufige Ranking vergeben. Dieses Punkteschemata ist in § 4 der Ordnung über den Zugang und die Zulassung im Masterstudiengang Management in Nonprofit-Organisationen festgelegt. Diese Ordnung finden Sie im Amtsblatt.

Bewerbungsunterlagen online und per Post

Zusätzlich zur Online-Bewerbung ist es erforderlich, alle Unterlagen vollständig ausgefüllt und fristgerecht postalisch an die Hochschule Osnabrück zu senden (Bewerbungsmappen sind nicht erforderlich). Hierzu sind im ersten Schritt unbeglaubigte Kopien ausreichend. Folgende Bewerbungsunterlagen müssen eingereicht werden:

  • Motivationsschreiben (Bitte mit Namen, Vornamen) zu folgenden Inhalten:
    a)  Aufgrund welcher spezifischen Begabungen und Interessen halten Sie sich für den Master-Studiengang Management in Nonprofit-Organisationen an der Hochschule Osnabrück geeignet?
    b) Was möchten Sie mit dem Masterabschluss erreichen? Wo sehen Sie sich beruflich in zehn Jahren?
    c) Verfügen Sie über eine wissenschaftliche Arbeitsweise und wie haben Sie diese erlangt?
    d) Mit welchen Inhalten möchten Sie sich vertieft auseinandersetzen?
  • Lebenslauf mit Passfoto: Bitte mit Angabe Anschrift, E-Mail, Handy etc.
  • Abschlussdokumente des ersten Studienabschlusses (Urkunde, Zeugnisse): Wenn diese Unterlagen noch nicht vorliegen, kann auch eine Bescheinigung über mindestens 80 Prozent der im Studiengang zu vergebenden Credits bis zum Ende der Bewerbungsfrist (15. Juli) mit der vorläufigen Durchschnittsnote, den voraussichtlichen Monat des Abschlusses und eine Angabe der Regel-ECTS Ihres Studiengangs eingereicht werden.
  • Nachweise über Qualifikationen und Kenntnisse, die für die Zulassung relevant sind.
    -Ehrenamtliches Engagement
    -Einschlägige Berufserfahrung oder Berufsausbildung oder Praktika 
    -Individuelle Fremdsprachenkenntnisse (nicht Muttersprache und nicht Englisch)
    -Leistungsbezogene Stipendien
    -Auslandserfahrungen (ab einem Jahr)
    Bitte reichen Sie die entsprechenden Nachweise ein! Ohne ein Nachweis kann z.B. ehrenamtliches Engagement oder Auslandsaufenhalte oder Praktika nicht entsprechend dem Punkteschemata in das vorläufige Ranking aufgenommen werden.
  • Ausländische Studierende: Nachweis Deutschkenntnisse zum Vorlesungsbeginn mindestens Niveau B1

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nur im Auswahlverfahren berücksichtigt werden kann, wenn

  1. die Onlinebewerbung abgeschickt worden ist und
  2. die schriftlichen Bewerbungsunterlagen bei der Hochschule Osnabrück eingereicht wurden.

Bitte senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juli an die bei der Online-Bewerbung angegebenen Adresse. Bewerbungsmappen sind nicht erforderlich.

Wie funktioniert die Online-Bewerbung für das Masterstudium?

Zunächst einmal müssen Sie sich mit Ihren persönlichen Daten und Ihrer E-Mail-Adresse als Bewerberin oder Bewerber registrieren und sich einen Account zulegen. Danach erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail und müssen nach erstmaligem Einloggen das Passwort ändern.

Die weiteren Angaben zu Ihrer Bewerbung (FH-Reife / Abitur, Ausbildung, Praktikum, Vorstudienzeiten und andere Angaben) werden schrittweise abgefragt. Sie können innerhalb des Bewerbungszeitraums Ihre Bewerbung jederzeit zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt mittels Ihrer Zugangsdaten weiter fortführen, korrigieren oder ändern.

Erst wenn Sie alle Angaben vollständig gemacht haben, können Sie die Bewerbung abschicken. Wenn die Bewerbung endgültig abgeschickt wurde, können Sie online keine Änderungen mehr durchführen.

Fragen zur Bewerbung?

Bei inhaltlichen Fragen zur Bewerbung hilft die Studiengangkoordinatorin gerne weiter:

Mechthild Gerdes
Telefon: 0541 969-3054
E-Mail: npo@hs-osnabrueck.de

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat