HELPP – Versorgungsforschung und -gestaltung (M.Sc.)Kurzporträt

Studiengang HELPP – Versorgungsforschung und -gestaltung kompakt

Standort

Osnabrück

Abschluss

Master of Science (M.Sc.)

Studienart

Konsekutives Masterstudium

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienplätze

25 pro Semester

Studienbeginn

Wintersemester

Bewerbungsfrist

15. Juli

Zulassungsvoraussetzungen

Berufszulassung in den Gesundheitsberufen Hebammenwesen, Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie oder Pflege, Bachelor- oder vergleichbarer Hochschulabschluss in einem entsprechenden oder eng verwandten Studiengang, Nachweis englischer Sprachkenntnisse Niveaustufe A2

Veranstaltungssprache

Deutsch

Charakteristika

Das Studium ist forschungsorientiert und interdisziplinär ausgerichtet und befähigt zur Analyse und Evaluation der gesundheitlichen Versorgung sowie zur Versorgungssteuerung und Versorgungsforschung.

Studienschwerpunkte

Grundlagen und Methoden der Versorgungsforschung, Epidemiologie und Demographie, Gestaltungsprinzipien des Gesundheitswesens, Versorgungseinflüsse und Ethik, Qualität, Evaluation und Translation, Interdisziplinäre Professionsentwicklung, Versorgung im internationalen Kontext, Forschungsplanung und -umsetzung, Disziplinäre und interdisziplinäre Handlungsansätze, Durchführung von Forschungsprojekten

Sachgebiet

Gesundheitswissenschaften

Akkreditiert

ja (ZEvA)

Kosten

ca. 320 Euro Semesterbeitrag pro Semester

Auslandsstudium

Ein Auslandsaufenthalt wird unterstützt.

Ansprechpartner

Studiengangbeauftragter:
Prof. Dr. Andreas Büscher
Telefon: 0541 969-3591
E-Mail: a.buescher@hs-osnabrueck.de

Studiengangkoordinatorin:
Lea Unland B.A.
Telefon: 0541 969-3556
E-mail: helpp-master@hs-osnabrueck.de

Regelungen und Ordnungen

Die aktuellen Regelungen und Ordnungen finden Sie im Amtsblatt.

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns