Wirtschaftsrecht (LL.B.)Kurzporträt

Studiengang Wirtschaftsrecht kompakt

Standort

Osnabrück

Abschluss

Bachelor of Laws (LL.B.)

Studienart

Erststudium

Regelstudienzeit

7 Semester

Studienplätze

Sommersemester: 40
Wintersemester: 80

Studienbeginn

Sommer- und Wintersemester

Bewerbungsfrist

15. Januar und 15. Juli (abweichende Termine für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen, siehe Bewerbungstermine uni-assist)

Zulassungsvoraussetzungen

Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertige Vorbildung sowie eine Berufsausbildung oder ein einschlägiges Praktikum. Letzteres muss 12 Wochen umfassen. Mindestens 6 der 12 Wochen müssen vor Studienbeginn absolviert werden, die fehlende Zeit muss bis zum Ende des zweiten Semesters nachgeholt werden.

Einstufungstest

Englisch

Veranstaltungssprache

Deutsch

Charakteristika

Der Studiengang verbindet die Disziplinen Recht und Betriebswirtschaftslehre.

Studienschwerpunkte

Privatrecht, Öffentliches Recht, Steuerrecht, Vertragsgestaltung, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungslegung, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Kommunikation und Schlüsselqualifikationen, Englisch, Vertiefung Recht, Vertiefung Betriebswirtschaftslehre

Sachgebiet

Wirtschaftsrecht

Kosten

ca. 320 Euro Semesterbeitrag pro Semester

Auslandsstudium

Ein Auslandsstudium ist möglich. Es bietet sich im 5. Semester an.

Ansprechpartner

Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) Mario Horvat
Telefon: 0541 969-3005
E-Mail: llb@hs-osnabrueck.de

Regelungen und Ordnungen

Die aktuellen Regelungen und Ordnungen finden Sie im Amtsblatt.

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften