Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)Studienverlauf

Gliederung des Studiums

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Osnabrück ist mit einer Regelstudienzeit von sechs Semestern und 180 Leistungspunkten konzipiert. 

Durch die betriebswirtschaftlichen Module wird unternehmerisches Know-how vermittelt, so dass die Absolventinnen und Absolventen anschlussfähig in der Wirtschaft sind. Die psychologischen Inhalte nehmen den größten Anteil am Curriculum ein. Ca. 60 Prozent der Lehrveranstaltungen entfallen auf die psychologischen Grundlagen- und Vertiefungsmodule.

Der Studiengang legt ein besonderes Gewicht auf die Vermittlung einer fundierten Ausbildung in den Methoden der empirischen Sozialforschung. In den methodischen Modulen lernen die Studierenden psychologische Untersuchungen anzuwenden, z.B. Fragebögen zu erstellen, Umfragen auszuwerten sowie Interviews durchzuführen.

Im späteren Studienverlauf wählen die Studierenden zwischen den beiden Vertiefungen "Personal & Organisation" sowie "Marktpsychologie & Marketing".

Ein freiwilliges Auslandsstudiensemester ist in den Studienverlauf integrierbar.

Studienverlaufsplan Wirtschaftspsychologie

Modulbeschreibungen

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns