Ökotrophologie (B.Sc.)Studienverlauf

Gliederung des Studiums

Das Studium der Ökotrophologie gliedert sich in den Bachelor-Abschluss nach sechs Semestern und gegebenenfalls den Master-Abschluss nach weiteren vier Semestern. Das Bachelor-Studium besteht aus fünf Studiensemestern und einem Abschlusssemester mit einem integrierten Berufspraktischen Projekt, das mit der Bachelorarbeit abgeschlossen wird. Mit dem Studium wird der akademische Grad Bachelor of Science (B.Sc.) erlangt.

Der erfolgreiche Abschluss des Bachelor ist die Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums.

In dem Studiengang werden sinnvolle Lerneinheiten beziehungsweise Module miteinander verknüpft. Für jede Lerneinheit wurde der Studien-, Lern- bzw. Arbeitsaufwand der Studierenden definiert, mit dem das angestrebte Lernergebnis erreicht werden kann.

Studienverlaufsplan Ökotrophologie

Modulbeschreibungen

Ihr Studienschwerpunkt - geeignete Module dazu

Mit dem Bachelor-Abschluss werden Absolventinnen und Absolventen häufig im Bereich Information, Beratung, Bildung oder Management tätig. Aufgabenfelder sind beispielsweise persönliche und mediengestützte Information und Beratung, Kundeninformation/Öffentlichkeitsarbeit, Moderation von Bürgerbeteiligungsprozessen, Begleitung von Projekten im Bereich Tourismus, haushaltsnahe Dienstleistungen, Qualitätsmanagement sowie schulische und außerschulische Bildung. Die Qualifikationen für das angestrebte Berufsfeld erlangen die Studierenden durch das gezielte Zusammenstellen der entsprechenden Module.

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat