Ingenieurwesen - Maschinenbau (INGflex), berufsbegleitendBachelor of Engineering

Charakteristika des Studiengangs Ingenieurwesen - Maschinenbau

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Ingenieurwesen – Maschinenbau (INGflex) ist ein Maschinenbau-Studiengang, der neben dem Beruf ein Studium in den Ingenieurwissenschaften ermöglicht. Studierende können zwischen drei Studienrichtungen wählen: Allgemeiner Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Ingenieurpädagogik. Die Lehrveranstaltungen finden neben dem Beruf alle 14 Tage freitagnachmittags und samstags ganztägig statt. Der berufsbegleitende Studiengang INGflex wurde speziell für Personen entwickelt, die eine abgeschlossene Berufsausbildung, möglichst in den Metallberufen, haben. Die Regelstudienzeit beträgt neun Semester und das Studium wird mit dem Bachelor of Engineering abgeschlossen. Alle Informationen zum INGflex-Studiengang sind auch im aktuellen Flyer enthalten.

Allen Interessierten wird vor Aufnahme des Studiums empfohlen, das Mathematische Vorsemester zu besuchen.

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang wurde innerhalb des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ entwickelt und gefördert. Ausführliche Informationen finden Sie im Verbundprojekt Mobilitätswirtschaft.

 

 

Der Studiengang auf einen Blick

Abschluss

Bachelor of Engineering

Beginn

Wintersemester

Zulassungsvoraussetzung

Die Informationen zur Zulassung finden Sie unter Bewerbung.

Regelstudienzeit

9 Semester

Sprache

Deutsch

Studienform

Grundständiger berufsbegleitender Bachelorstudiengang

Standort

Osnabrück – Campus Westerberg

Zulassungsbeschränkung

Ja

Ausführliche Informationen

WEITERE THEMEN

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat