Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen (B.A.)Studienverlauf

Gliederung des Studiums

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen ist ein betriebswirtschaftlicher Studiengang, der sich auf die Gesundheits- und Krankenhauswirtschaft spezialisiert hat. Er umfasst sechs Semester und qualifiziert zur Tätigkeit im administrativen Bereich in Einrichtungen des Gesundheitswesens, insbesondere in Krankenhäusern, bei Krankenkassen, in Rehabilitationskliniken, in Pflegeeinrichtungen, bei Beratungsgesellschaften, in pharmazeutischen Unternehmen, bei Verbänden und Behörden.

Bereits in den ersten beiden Semestern werden neben den allgemeinen wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen betriebswirtschaftliche und gesellschaftlich relevante Aspekte des Gesundheitswesens, insbesondere der Krankenhäuser, vermittelt.

Wahlbereich

Die drei Wahlpflichtmodule im 3. und 5. Semester ermöglichen eine stärkere oder weitere Profilbildung auf spätere Berufsfelder. Hierfür stehen sowohl allgemeine wirtschaftswissenschaftliche als auch branchenspezifische Vertiefungen sowie eine Vielzahl an Einzel- und Sprachmodulen zur Auswahl.

Hoher Praxisbezug

Charakteristisch für diesen Studiengang ist der hohe Praxisbezug. So absolvieren die Studierenden im 4. Semester ein 16-wöchiges Praxisprojekt im Management von Krankenhäusern und anderen Institutionen der Gesundheitswirtschaft sowie im 6. Semester das Betriebswirtschaftliche Projekt und die Bachelorarbeit.

Ausland

Für ein freiwilliges Auslandsstudiensemester bietet sich das 3. Semester an. Auch kann das 16-wöchige Praxisprojekt im Ausland absolviert werden.

Studienverlaufsplan Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

Modulbeschreibungen

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat