Volljuristin/Volljurist (ZD11)

Willkommen an der Hochschule Osnabrück, der größten Fachhochschule Niedersachsens! An drei Standorten bieten wir rund 100 Studiengänge mit Praxisbezug, eine beeindruckende Lehr- und Forschungsstärke sowie individuelle Entfaltungsmöglichkeiten. Unsere Studierenden profitieren von der wissenschaftlichen und beruflichen Expertise der Lehrenden, unserer internationalen Vernetzung und einem modernen Hochschulmanagement. Zur Unterstützung suchen wir Menschen, die innovativ handeln und ein Leben lang neugierig bleiben wollen.

Die Hochschule Osnabrück, Geschäftsbereich Recht, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

VOLLJURISTIN / VOLLJURISTEN

Der Geschäftsbereich berät das Präsidium, die zentralen Gremien und die Funktionsträger/innen der Hochschule in vielen Rechtsangelegenheiten, schwerpunktmäßig in den Bereichen Lehre und Forschung, gestaltet und prüft insbesondere Ordnungen und Richtlinien sowie Forschungs- und Kooperationsverträge und nimmt die Prozessvertretung vor den Verwaltungsgerichten wahr. Ebenfalls ist die Rechtsaufsicht des Präsidiums über die Studierendenschaft hier angesiedelt.

Die Aufgaben umfassen schwerpunktmäßig:

  • selbständige Erstellung und Prüfung von deutsch- und englischsprachigen Drittmittelverträgen, wie  z.B. Forschungs- und Entwicklungsverträge im hoheitlichen Bereich, Forschungsaufträgen im wirtschaftlichen Bereich sowie wissenschaftlichen Kooperationsverträgen,
  • selbständige Prüfung von Geheimhaltungsvereinbarungen in Prüfungs- und Forschungsangelegenheiten,
  • selbständige Bearbeitung juristischer Sachverhalte in den Bereichen Urheberrecht, Schutzrechte, Medienrecht und in den angrenzenden Rechtsgebieten
  • Stellvertretung der Geschäftsbereichsleitung, insbesondere in den Bereichen Studium und Lehre sowie Hochschulverfassung
  • Leitung der digitalen Vertragsdatenbank und Führung des elektronischen Behördenpostfachs

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

  • zweites juristisches Staatsexamen (beide Staatsexamina bevorzugt mit mindestens der Note „befriedigend“),
  • grundlegende Berufserfahrungen, möglichst in den genannten Rechtsgebieten und Aufgabenfeldern, vorzugsweise in einer Hochschule, der öffentlichen Verwaltung oder einer anderen Bildungs- bzw. Wissenschaftseinrichtung,
  •  erste Kenntnisse im Hochschulrecht sowie in den genannten Rechtsgebieten sind von Vorteil,
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift mindestens auf dem Niveau B 2.

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, auch neue Aufgaben zu übernehmen und sich in andere hochschulrelevante Rechtsgebiete (z.B. Datenschutzrecht) einzuarbeiten. Erwartet werden zudem ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit, in kooperativer Abstimmung mit allen Beteiligten lösungsorientierte Vorstellungen zu entwickeln, umzusetzen und in die Arbeitsprozesse der Hochschule einzubringen. Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Flexibilität.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des TV-L.

Wir freuen uns auf eine motivierte Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Hochschule unterstützen möchte. Spannende Aufgaben, aktive Studierende und engagierte Kolleginnen und Kollegen warten auf Sie!

Auch das dürfte Sie interessieren:


Die Hochschule Osnabrück fördert Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten und tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche Gründe nicht entgegenstehen. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen - (bei Übersendung per Mail nur als eine Datei im PDF-Format) – werden bis zum 03.01.2020 unter Angabe der Kennziffer ZD11 erbeten an:

 

Präsident der Hochschule Osnabrück
Postfach 1940, 49009 Osnabrück
Personalmanagement@hs-osnabrueck.de

 

Stellenangebot als PDF

ZD_11_Stellenausschreibung.pdf

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns