Sachgebietsleitung Tarifbeschäftigte/nebenberufliches Personal (V 10)

Willkommen an der Hochschule Osnabrück, der größten Fachhochschule Niedersachsens! An drei Standorten bieten wir rund 100 Studiengänge mit Praxisbezug, eine beeindruckende Lehr- und Forschungsstärke sowie individuelle Entfaltungsmöglichkeiten. Unsere Studierenden profitieren von der wissenschaftlichen und beruflichen Expertise der Lehrenden, unserer internationalen Vernetzung und einem modernen Hochschulmanagement. Zur Unterstützung suchen wir Menschen, die innovativ handeln und ein Leben lang neugierig bleiben wollen.


Die Hochschule Osnabrück, Geschäftsbereich Personalmanagement, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

SACHGEBIETSLEITUNG
TARIFBESCHÄFTIGTE / NEBENBERUFLICHES PERSONAL


Zum Aufgabengebiet gehören die Organisation und fachliche Führung der beiden Sachbearbeitungsteams mit derzeit 10 Mitarbeiterinnen. Als Bindeglied zwischen Geschäftsbereichsleitung und Sachbearbeitung erwarten Sie insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Grundsatzangelegenheiten für die Bereiche Tarifbeschäftigte, wissenschaftliche/studentische Hilfskräfte, Tutorinnen/Tutoren sowie Reisekosten und der sonstigen personalrechtlichen Nebengebiete,
  • Sicherstellung der Kommunikation in den Teams und Unterstützung der Sachbearbeitungen bei Einzelfallentscheidungen,
  • Mitwirkung bei der Gestaltung und Optimierung von Arbeitsprozessen,
  • Mitwirkung bei Projekten, insbesondere im Bereich der Digitalisierung,
  • Unterstützung bei der Erstellung von Dienstvereinbarungen und Infoschreiben,
  • Mitwirkung bei der Einführung von On- und Offboarding-Prozessen.


Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes verwaltungs- oder rechtswissenschaftlich orientiertes Studium (z.B. Diplom-Verwaltungswirt/in, Öffentliche Verwaltung, Öffentliches Management oder Wirtschaftsrecht) oder den erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrgangs II,
  • sichere Fähigkeit zur Rechtsanwendung mit den Schwerpunkten Arbeitsrecht sowie Tarif- und Eingruppierungsrecht des öffentlichen Dienstes,
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, bevorzugt im Hochschulkontext erworben, sowie erste Erfahrung in der Teamleitung,
  • teamorientiertes und motivierendes Agieren,
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise und eine ausgeprägte Problemlösungskompetenz,
  • Fähigkeit zur adressatengerechten und serviceorientierten Kommunikation,
  • SAP Kenntnisse, insbesondere HCM, wären von Vorteil.


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des TV-L.

Wir freuen uns auf eine motivierte Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Hochschule unterstützen möchte. Spannende Aufgaben, aktive Studierende und engagierte Kolleginnen und Kollegen warten auf Sie!

Auch das dürfte Sie interessieren:

Die Hochschule Osnabrück fördert Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten und tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche Gründe nicht entgegenstehen. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen - (bei Übersendung per Mail nur als eine Datei im PDF-Format) -
werden bis zum 24.11.2018 unter Angabe der Kennziffer V 10 erbeten an:

Präsident der Hochschule Osnabrück
Postfach 1940, 49009 Osnabrück
personalmanagement@hs-osnabrueck.de
www.hs-osnabrueck.de

Stellenangebot als PDF

V_10_Stellenausschreibung.pdf

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat