WIR forschen Interdisziplinäres Promovierenden-Symposium

Die verständliche Kommunikation von Wissenschaft ist eine wichtige Aufgabe unserer Zeit. Denn For­schung wird nicht nur in Fachkreisen besprochen, sondern auch mit fachfremd besetzten Gutachtergre­mien, bei potentiellen Geldgebern sowie in Vorständen von Firmen. Auch eine nachvollziehbare und damit glaubhafte Information der Gesellschaft sollte mehr denn je das Anliegen aller Forschenden sein. Deshalb ist es wichtig, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Lage sind, interessierte Laien vom eigenen Vorhaben zu überzeugen und in einen offenen Dialog mit allen Teilen der Gesell­schaft zu treten.

Das gemeinsame Promovierenden-Symposium der Hochschule Bremen, der Fachhochschule Münster und der Hochschule Osnabrück am 24. November 2017 in Osnabrück mit dem Schwerpunkt Wis­senschaftskommunikation widmet sich der zielgruppengerechten Präsentation der eigenen Forschung. Erstmalig wird in diesem Jahr auch ein Förderpreis vergeben.

Veranstaltungsorganisation

Kontakt

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Martina Holtgräwe

Promotionskolleg
Telefon: 0541 969 - 7187
m.holtgraewe@hs-osnabrueck.de

 

Bei organisatorischen Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:

Sandra Reinelt

Promotionskolleg
Telefon: 0541 969 - 7190
s.reinelt@hs-osnabrueck.de

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat