Weitere Abschlussarbeiten

2014

  • Entwicklung eines Messsystems zur Ermittlung einer Sprühverteilung (Bachelor, Dezember 2014)
  • Erweiterung eines Frameworks zur modellbasierten Software-Entwicklung für eingebettete Systeme (Bachelor, Dezember 2014)
  • Algorithmische Bestimmung biometrischer Eigenschaften durch die optische Bewegungsanalyse mit Anwendungen zur Personenidentifikation (Master, September 2014)
  • Untersuchung und Integration eines probabilitischen Filterverfahrens in einen radarbasierten Spurwechselassistenten (Bachelor, August 2014)
  • Entwurf und Realisierung einer digitalen Temperaturerfassung und Blockverfolgung am Brammenofen eines Kupferwalzwerks (Bachelor, August 2014)
  • Werkzeug zur Erstellung von mobilen Anwendungen zur Visualisierung und Steuerung von modellbasierten, eingebetteten Systemen (Master, August 2014)
  • Migration und Entwicklung der Basis-Software für Betriebssystem, WLAN,CAN und FM/RDS einer automotiven Evaluierungsplattform (Bachelor, Juni 2014).
  • Multimodale Interaktion automotiver Anwendungen (Master, April 2014).
  • Entwicklung eines Frameworks zur modellbasierten Entwicklung mit MATLAB/Simulink (Bachelor, März 2014).
  • Konzept und Realisierung einer Hardware-Abstraktion zur modellbasierten Software-Entwicklung für ein eingebettetes System (Bachelor, Januar 2014).

2013

  • Entwicklung einer selbstregelnden Ansteuerung für eine spektral programmierbare Lichtquelle (Bachelor, Oktober 2013).
  • Bestimmung des Offset-Winkels eines radarbasierten Fahrzeugumfeldsensors (Bachelor, September 2013).
  • Konzeptionierung und Integration einer haptischen Fahrer-Fahrzeug-Schnittstelle am Beispiel einer Android-Head-Unit (Master, April 2013) [ausgezeichnet mit dem Study-Up Award 2013].
  • Modellbasierte Entwicklung konfigurierbarer Haptik eines magnetorheologischen Drehstellers für  eine eingebettete Prototyping Plattform (Bachelor, April 2013).

2012

  • Konzipierung von Algorithmen zur Sensordatenkompression optimiert für eingebettete Messsysteme zur Pipeline-Inspektion (Master, Oktober 2012).
  • Fehlerinjektion für Toleranztests in eingebetteten Systemen (Bachelor, August 2012).
  • Reproduzierbare Ermittlung der Rechenperformance von Speicherprogrammierten Steuerungen (Bachelor, August 2012).
  • Konzeption und Realisierung einer mobilen Anwendung zur Unterstützung der Prüfungsdurchführung in der Wasserprüfstelle (Bachelor, August 2012).
  • Konzeption eines Systems zur fahrzeugübergreifenden Personalisierung von Kraftfahrzeugen (Bachelor, April 2012).
  • Einsatz von Android für automotive Anwendungen am Beispiel des Ladevorgangs in der Elektromobilität (Bachelor, März 2012) [ausgezeichnet mit dem Study-Up Award 2012].
  • Optisches Verfahren zur Werkstückerfassung in der Fräs- und Graviertechnik (Bachelor, März 2012).

2011

  • Technologiestudie über Abrechnungs- und Ladesysteme für Elektrofahrzeuge und prototypische Umsetzung auf Basis ISO/IEC15118 (Master, April 2011).
  • Entwurf und Realisierung einer Bedienoberfläche zur Bestimmung der Testabdeckung für eingebettete Systeme am Beispiel der Medienwiedergabe (Bachelor, Februar 2011).

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat