Stiftungsrat der Hochschule Osnabrück setzt auf Kontinuität Montag, 16. April 2018

Mit den alten und neuen Mitgliedern des Stiftungsrates der Hochschule Osnabrück Prof. Dr. Swetlana Franken(3. v. r.), Dr. Andreas Mainka (3. v. l.) und Prof. Dr. Joachim Metzner (2. v. l.) freuen sich Birgit Clamor (MWK), Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram (r.) und Stiftungsratsvorsitzender Manfred Hülsmann.
Mit den alten und neuen Mitgliedern des Stiftungsrates der Hochschule Osnabrück Prof. Dr. Swetlana Franken(3. v. r.), Dr. Andreas Mainka (3. v. l.) und Prof. Dr. Joachim Metzner (2. v. l.) freuen sich Birgit Clamor (MWK), Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram (r.) und Stiftungsratsvorsitzender Manfred Hülsmann.

Weitere Amtszeit von Prof. Dr. Swetlana Franken, Prof. Dr. Joachim Metzner und Dr. Andreas Mainka im obersten Gremium der Hochschule Osnabrück

(Osnabrück, 16. April 2018) Die Hochschule Osnabrück setzt auf Kontinuität im Stiftungsrat. Für eine weitere Amtszeit erhielten nun Prof. Dr. Swetlana Franken, Prof. Dr. Joachim Metzner und Dr. Andreas Mainka ihre Ernennungsurkunden aus den Händen von Birgit Clamor, Referatsleiterin im niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK).

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Swetlana Franken, Joachim Metzner und Andreas Mainka gemeinsam die erfolgreiche Arbeit im Stiftungsrat fortführen können. Es ist nun sichergestellt, dass die Hochschule Osnabrück auch weiterhin von der hohen Kompetenz dieser Expertinnen und Experten profitieren kann“, betonte Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram.

Prof. Dr. Swetlana Franken geht in ihre zweite Amtszeit im Stiftungsrat der Hochschule Osnabrück. Sie studierte Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften in Russland und war nach der Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften als Professorin für Führung und Organisation an der Staatlichen Technischen Universität in Nishnij Nowgorod tätig. Seit 2008 ist Franken Professorin für Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Bielefeld und vertritt dort insbesondere die Fachgebiete Personalmanagement und Schlüsselqualifikationen des Managements. An der FH Bielefeld leitet die Professorin den Forschungscluster "Denkfabrik Digitalisierte Arbeitswelt". Swetlana Franken vertritt im Stiftungsrat das Entwicklungsfeld „Gender, Diversity und Interkulturalität“.   

Ebenfalls in seine zweite Amtszeit geht Stiftungsratsmitglied Prof. Dr. Joachim Metzner. Metzner promovierte an der Universität Tübingen und war anschließend in verschiedenen Tätigkeiten unter anderem an der Universität Kaiserslautern und an der Universität Koblenz-Landau aktiv. Von 1979 bis 2013 war er Professor für Sprachwissenschaft und Sprachpädagogik an der Fachhochschule Köln. Dort war er von 1989 bis 2012 Rektor beziehungsweise Präsident und langjähriger Vorsitzender der Landeshochschulkonferenz. Insbesondere im Bereich der Internationalisierung hat er die Fachhochschule Köln während seiner Amtszeit hervorragend aufgestellt. Professor Metzner war und ist in zahlreichen hochschul- und wissenschaftspolitischen Ämtern aktiv. So war er vier Jahre Vizepräsident der deutschen Hoch-schulrektorenkonferenz (HRK) und ist seit 2014 Vorsitzender des Beirats des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) und seit 2015 Vorsitzender des Aufsichtsrats der Stiftung für Hochschulzulassung. Er bringt langjährige Erfahrungen und ausgezeichnete Netzwerke im Hochschul- und Wissenschaftsmanagement in die Weiterentwicklung der Hochschule Osnabrück ein.

Bereits in seine dritte Amtszeit im Stiftungsrat geht Dr. Andreas Mainka aus Lingen. Mainka ist seit dem Jahr 1996 Geschäftsführender Gesellschafter der Bauunternehmung August Mainka GmbH & Co. in Lingen. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth und der University of Nebraska, Lincoln (USA), promovierte er am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre der Universität Bayreuth im Fachgebiet der Wirtschaftstheorie. Von 1994 bis 1996 war er als kaufmännischer Projektleiter im Auslandsgeschäft eines Baukonzerns tätig. Er vertritt insbesondere die Region Lingen und Umgebung im Stiftungsrat.

Von: Ralf Garten M.A.

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat