Digitalisierung und Brexit fordern Wirtschaftsprüfer Dienstag, 27. November 2018

Prof. Dr. Dirk Kiso (l.) überreichte den Absolventen Helge Schermer und Sebastian Schmitz die Abschlussurkunden. Über das erfolgreiche Abschneiden freuten sich auch Studiengangkoordinatorin Wiebke Fröhlich und Prof. Dr. Norbert Tonner, Studiengangbeauftragter am Standort Osnabrück.

Branchenvertreter treffen sich zum 11. Symposium Steuern und Wirtschaftsprüfung

(Osnabrück, 27. November 2018) Die Themen „Digitalisierung“ und „Einfluss des EU-Rechts auf die Besteuerung und das Gesellschaftsrecht“ führten Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfer sowie Studierende des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Auditing, Finance and Taxation beim 11. Symposium Steuern und Wirtschaftsprüfung in den Räumen der Hochschule Osnabrück zusammen.
Dort erlebten die Teilnehmenden eine Datenanalyse live durch Christoph Dessel, Senior Manager und Leiter des Geschäftsfeldes IT-Revision sowie Jens Rugor, Mitarbeiter IT-Revision der Curacon Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Sie präsentierten den sinnvollen Einsatz der Datenanalyse in der Jahresabschlussprüfung.

Dr. Ulf Braun, Partner bei PWC Germany, führte die Gäste zum Thema Konzernfinanzierung in die aktuellen Rahmenbedingungen aus Sicht der Verrechnungspreise ein. Prof. Dr. Antonio Miras von der Hochschule Osnabrück, zeigte die Auswirkungen des Brexits auf Limiteds in Deutschland auf. Limiteds ist eine Bezeichnung für Kapitalgesellschaften in vielen Ländern, die zum Commonwealth oder zu ehemaligen englischen Kolonien gehören. Durch den Vollzug des Brexits im März 2019 werden die Limiteds mit weitreichenden gesellschaftsrechtlichen Konsequenzen konfrontiert.

Im Anschluss verlieh Prof. Dr. Dirk Kiso, verantwortlich für den Studiengang am Standort Fachhochschule Münster, die Masterurkunden an die Absolventen Helge Schermer und Sebastian Schmitz, die im August dieses Jahres zum Wirtschaftsprüferexamen angetreten waren. Die Leistungen aus dem Masterstudiengang ersetzen in den Prüfungsgebieten Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht die entsprechenden Prüfungen des Wirtschaftsprüfungsexamens. Insgesamt kann sich der Studiengang in diesem Jahr über 14 Absolventinnen und Absolventen freuen.

Weitere Informationen:

Wiebke Fröhlich
Studiengangkoordination Masterstudiengang Auditing, Finance and Taxation

Telefon: 0541 969-3783
E-Mail: info@maft.de
Web: www.maft.de

Von: Wiebke Fröhlich/ Isabelle Diekmann

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat