Studienprojekt I



Version

Version 6.0 vom 12.06.2015

Modulkennung

44M0072

Modulname (englisch)

Project I

Studiengänge mit diesem Modul

Boden, Gewässer, Altlasten (M.Sc.)

Niveaustufe

4

Kurzbeschreibung

Die Fähigkeit zur Beurteilung und anschliessenden Bewertung eines Standortes bzw. seiner Veränderung nach einem Eingriff in die Landschaft durch den Menschen sind wesentliche Ziele des Studienganges. Mit Hilfe von Gelände- und Laborarbeiten kann dieses in einem ersten Schritt zu Beginn des Masterstudiums in einem Landschaftsausschnitt an einem konkreten Beispiel durchgeführt werden.

Lehrinhalte
  • Anhand konkreter Beispiele bei verschiedener Landnutzung sowie zum Boden- und Gewässerschutz werden folgende Schritte durchgeführt:
  • Bodenansprache im Gelände nach der Deutschen Bodensystematik
  • Ableitung wesentlicher Eigenschaften aus der Bodenansprache
  • Untersuchung wesentlicher Eigenschaften im Labor
  • Bewertung der Standorte in Abhängigkeit von den Gelände- und Laboruntersuchungen

    Dazu werden je nach Fragestellung entlang eines Transektes und/oder in einem Raster Kartierungen und Beprobungen vorgenommen.
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden können Böden im Gelände bodenkundlich ansprechen und aus diesen Erhebungen sowie ergänzenden Laboruntersuchungen wesentliche Eigenschaften und Nutzungsmöglichkeiten ableiten.
Wissensvertiefung
Die Studierenden verfügen über detailliertes Wissen zur pedogenetischen Beurteilung von Böden, ihrer Entwicklung und ihrer Funktion im Naturhaushalt.
Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden können wesentliche Methoden der Feldansprache von Böden und Laboruntersuchungsmethoden zur ergänzenden Beschreibung von Böden anwenden.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden sind in der Lage, Böden aufgrund ihrer Pedogenese und ihrer Eigenschaften hinsichtlich ihrer ökologischen Stellung und ihrer Nutzungsmöglichkeiten zu beschreiben und zu bewerten.
Können - systemische Kompetenz

Lehr-/Lernmethoden

Geländeübung, Laborarbeit, Gruppenarbeit, AuswertungBei einer Anzahl von z.B. 20 Studierenden werden 5 Kleingruppen mit je 4 Personen gebildet.

Empfohlene Vorkenntnisse

Grundlagen der Bodenkunde im Rahmen des BA-Studiums

Modulpromotor

Broll, Gabriele

Lehrende
  • Broll, Gabriele
  • Brauckmann, Hans-Jörg
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lehrkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30betreute Kleingruppen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
20Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
40Kleingruppen
20Hausarbeiten
30Internetrecherche
10Literaturstudium
Literatur

wird zu Beginn bekannt gegeben

Prüfungsleistung

Projektbericht

Unbenotete Prüfungsleistung

Teilnahme Seminar

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch

 



Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat