Ringvorlesung



Version

Version 10.0 vom 05.07.2018

Modulkennung

44M0070

Modulname (englisch)

Topics in Soil Science, Inland Waters and Contaminated Lands

Studiengänge mit diesem Modul

Boden, Gewässer, Altlasten (M.Sc.)

Modulgruppe

Pflichtmodul

Niveaustufe

4

Kurzbeschreibung

Die Kenntnis der zentralen Themenbereiche bei der Beschäftigung mit Boden, Gewässern und Altlasten stellt eine grundlegende Voraussetzung für den erfolgreichen Verlauf des Studiums des MBG

Lehrinhalte

Zentrale/grundlegende Themen der Bodenkunde (Bodenphysik, Bodenchemie, Bodenbiologie), der Gewässerkunde (qualitative und quantitative Hydrologie, Geohydrologie) und der Altlastenkunde (Standort, Emissionen, Pfade, Immissionen, Stoffgruppen), möglichst mit themenübergreifendem Ansatz z.B. „Grundwasserschutz und Landnutzung“ oder „Erosionsbedingte Belastung von Oberflächengewässern“

Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden kennen die wesentlichen Wissensbereiche der Boden- und Gewässerkunde mit ihren Besonderheiten, Grenzen, Terminologien und vorherrschenden Lehrmeinungen.
Wissensvertiefung
Die Studierenden verfügen über ein umfassendes und integriertes Wissen bezogen auf die meisten Kerngebiete der Boden- und Gewässerkunde bzw. -schutz.

Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden wissen, wo bzw. wie sie grundlegende Informationen beschaffen und aufarbeiten.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden können komplexe fachbezogene Probleme und Themen identifizieren, definieren, konzeptualisieren und kritisch analysieren.
Können - systemische Kompetenz
Die Studierenden wenden eine Reihe von gängigen fachbezogenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Techniken an.

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung durch Dozenten der Hochschule bzw. Universität

Modulpromotor

Meuser, Helmut

Lehrende
  • Lechner, Andreas
  • Broll, Gabriele
  • Fründ, Heinz-Christian
  • Meuser, Helmut
  • Anlauf, Rüdiger
  • Hemker, Olaf
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lehrkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Vorlesungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
60Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
60Prüfungsvorbereitung
Literatur

Wird zu Beginn der Veranstaltung ausgeteilt

Prüfungsleistung

Klausur 2-stündig und Präsentation

Bemerkung zur Prüfungsform

Klausur (80 %) und Präsentation (20 %)

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch

 



Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat