Arbeitsbereiche

Arbeitsbereiche

Leitung

Akademische Personalentwicklung

Die Akademische Personalentwicklung sieht ihre Aufgabe in der Entwicklung von unterstützenden Angeboten für Lehrende sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Beratung und Betreuung von Studierenden.

Die Angebote spannen eine Klammer von der Stärkung der hochschuldidaktischen Kompetenz über Persönlichkeitsentwicklung bis zur Stärkung der Beratungskompetenz.

Um eine lebendige Lehr- und Lernkultur zu schaffen, unterstützen wir Professorinnen und Professoren von Anfang an mit dem Zertifikatsprogramm PROFHOS.


Leitung

Mitarbeitende

Beratung und Feedback

Der Bereich Beratung & Feedback bietet in den Fakultäten Beratung für Studierenden zu den Themen Erfolgreich Studieren und in den Beruf einsteigen. Neben der Beratung zählen Bedarfserhebungen und die Koordination mit anderen Studierendenservices. Zentrales Ziel ist die Weiterentwicklung der Feedbackkultur in Studium und Lehre.

Leitung

N. N.

StudienErfolgsBeratung

Berufsorientierung und -einstieg

Diversitätsorientierte Lehr-Lernkultur

Das LearningCenter der Hochschule Osnabrück versteht den kompetenten Umgang mit Diversität als wichtiges Qualitätsmerkmal, das zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit beiträgt. Der Arbeitsbereich „Diversitätsorientierte Lehr-Lernkultur“ verfolgt das Ziel, personalisierte Unterstützungsangebote für eine heterogene Studierendenschaft  weiterzuentwickeln, die einen erfolgreichen Studienabschluss ermöglichen sollen z. B. Trainings im Rahmen von StudiumPlus sowie Tutoring- und Mentoringangebote. Im Fokus stehen die Förderung individualisierter Lernprozesse und deren kontinuierliche Begleitung. Mit Blick auf die Zielgruppe der Lehrenden verfolgt der Arbeitsbereich das Ziel,  Lehrende noch stärker für eine diversitätsgerechte Lehr-Lern- sowie Prüfungsgestaltung zu sensibilisieren und den didaktischen Umgang mit Diversität in der Hochschullehre weiter voranzutreiben. Hierzu werden verschiedene Angebote entwickelt, die eine Kultur der Wertschätzung und Anerkennung von Diversität vermitteln sollen.

 

Leitung

 

Mitarbeitende

Lehr-Lernlabor

Eine Weiterentwicklung der Lehr-Lerngemeinschaft an der Hochschule Osnabrück soll durch den gemeinsamen Austausch von Lehrenden, Studierenden und Beratenden gefördert werden. Zu diesem Zweck wurde das Konzept des Scholarship of Teaching and Learning entwickelt. Hierzu zählen Diskussion und Reflexion von Lehrenden, Beratenden und Studierenden über Studium und Lehre.

In diesem Sinne unterstützen wir Lehrende bei der wissenschaftlichen Begleitung ihrer Lehrprojekte, die der Reflexion und Weiterentwicklung ihrer eigenen Lehre dienen. In regelmäßigen Lehr-Lernkonferenzen und auch in Kurzformaten wie z.B. der Veranstaltung „60 Minuten – Lehrende lernen voneinander“ bieten wir eine Plattform um zu diskutieren, wie sich innovative oder bereits erfolgreich umgesetzte Lehrprojekte auf andere Lehr-Lernkontexte übertragen lassen. Im Fokus unserer eigenen Lehr-Lernforschung stehen Fragen der Bedingungen erfolgreichen Lehrens und Lernens. Die Entwicklung kompetenzorientierter Evaluation gibt uns Hinweise für eine Verstetigung und mögliche Übertragung von Angeboten auf andere Lehr-Lernkontexte.

 

Leitung

 

Mitarbeitende

Training und Entwicklung

Zur Förderung von Lernkompetenz und anderer überfachlicher Kompetenzen sowie zum Mathematiklernen entwickeln wir Trainings und Lehreinheiten und führen diese in eigenen Seminaren oder in der Lehre in Form von Co-Teaching durch. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Förderung von Kompetenzen zum wissenschaftlichen Denken und Handeln, Selbständigkeit und Lernkompetenz im Studium, Kompetenzen für Kooperatives Handeln, Themen rund um projektorientiertes Studieren sowie Kompetenzen zum Mathematiklernen und mathematisches Basiswissen / Grundlagen Mathematik.

Auf Anfrage und bei Bedarf können weitere Trainingsangebote, Veranstaltungsformate und Vorträge für einzelne Fakultäten, Studiengänge oder Module konzipiert werden.

Lehrende werden zu innovativen Lehr-Lernmethoden beraten und beim Einsatz der Methoden unterstützt. Ein Ziel ist neben der qualitativen Weiterentwicklung des Lehrangebotes die Integration der Förderung überfachlicher Kompetenzen in die Lehre. Die Lehrentwicklung findet immer in enger Zusammenarbeit mit den Lehrenden statt.

 

Leitung

 

Mitarbeitende

Vielfalt Integrieren

Mit dem Projekt Vielfalt Integrieren arbeiten wir an Instrumenten zur Förderung von Selbsteinschätzungsprozessen. Hier werden Online Selfassessments für die Phase der Studienorientierung und den Studieneingang sowie ePortfolios für den Verlauf des Studiums erstellt. Darüber hinaus entwickeln wir Videoclips und Podcasts mit Role Models.

 

Leitung

 

Mitarbeitende

Zentrales LearningCenter

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat