Zertifikatskurs Bildgebende Sensortechnik in der Agrar- und Lebensmitteltechnik

Die Verfügbarkeit verschiedener bildgebender Technologien ist in den letzten Jahren sehr stark angestiegen, der Bereich „Imaging“ stellt für viele Anwendungsgebiete eine Schlüsseltechnologie dar.Im Falle einer weniger komplexen Bildverarbeitung steht diese nicht mehr – wie noch vor einigenJahren – im Fokus, vielmehr ist die Auswahl des bildgebenden Sensorsystems für die spezifischeApplikation mit ihren Störgrößeneinflüssen maßgeblich.

Dieser Zertifikatskurs verschafft den Teilnehmern/innen einen Überblick, wozu bildgebende Systemein der Lage sind und hilft bei der Auswahl der passenden Technologie für eine spezifischeAnwendung.

Der Kurs beinhaltet Vorträge über Technologien und Anwendungsbeispiele bildgebender Systeme(z.B. Hochgeschwindigkeitskameras, Multi‐ und Hyperspektralsysteme, 3D‐Sensoren, Low‐Cost‐Sensoren, Lichtschatten‐Sensoren oder Software zur Bildverarbeitung/Simulation) sowie praktischesArbeiten mit den Systemen im Labor.

Multi‐ und Hyperspektralsysteme können in der Agrartechnik z.B. zur bildgebenden Bestimmungeines Vegetationsindex (NDVI) oder zur Feuchtebestimmung eingesetzt werden. Lichtschatten‐Sensoren werden zur Höhenerfassung von Pflanzen und anderen Objekten eingesetzt, auch derEinsatz von Low‐Cost‐Sensoren wird behandelt. Die betreuten praktischen Arbeiten mit denbildgebenden Systemen werden in Zweier‐ bzw. Dreiergruppen durchgeführt, wodurch derindividuelle Lerneffekt gewährleistet wird.

Die Teilnehmer/innen erhalten einen Überblick über aktuelle bildgebende Systeme und derenLeistungsfähigkeit. Zudem sammeln sie praktische Erfahrungen mit verschiedenen bildgebendenSystemen. Die Teilnehmer/innen können besser einschätzen, welche bildgebenden Systeme für Ihrespezifischen Anwendungen und Aufgabenfelder in Frage kommen.

Seminarort

Hochschule Osnabrück

Labor für Mikro- und Optoelektronik

Gebäude: SO und SP

Sedanstr. 26

49076 Osnabrück

Kontakt

Wenn Sie Interesse an dem Zertifikatskurs haben senden Sie bitte eine Mail an: bildgebende-sensortechnik@hs-osnabrueck.de

Seminarleiter Prof. Dr. rer. nat. Arno Ruckelshausen

Arno Ruckelshausen

Professor für Physik und Sensorik
Fakultät: Ingenieurwissenschaften und Informatik
Raum: SO 0101 A
Telefon: 0541 969-2090
E-Mail: a.ruckelshausen@hs-osnabrueck.de 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Dipl.-Ing. (FH) / B.Eng. Andreas Linz

Andreas Linz

elWObot / AgriCareerNet 
Raum: SO 0101 B
Telefon: 0541 969-2978
E-Mail: a.linz@hs-osnabrueck.de

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Dipl.-Ing. Axel Höh

Axel Höh

AgriCareerNet
Raum: SO 0105
Telefon: 0541 969-2916
E-Mail: a.hoeh@hs-osnabrueck.de

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat