Forschungsdatenbankder Hochschule Osnabrück

Alle öffentlich geförderten Forschungsprojekte von A - Z

Alle Forschungsprojekte, die zentral erfasst wurden, befinden sich in unserer Forschungsdatenbank. Sie können nach Stichwörtern suchen oder Ihre Suche durch das Setzen von Filtern eingrenzen. Bei Fragen zur Forschungsdatenbank sprechen Sie bitte Svenja Knüppe an.

Filter

Geben Sie mindestens 3 Zeichen ein

Fakultät

Drittmittelgeber

Schwerpunktfelder

Laufzeit

von
bis

Alphabet

Einträge werden geladen
Projektlaufzeit:
01.01.2010 - 31.12.2012
Antragsteller/in:
Prof. Martin Thieme-Hack
Drittmittelgeber/Förderlinie:
AGIP/EFRE
Fakultät:
Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
Fördersumme:
122.598 €
Projektzusammenfassung:

Bei Wegebelägen im Bereich von bestehenden Baumstandorten kommt

es insbesondere bei den Geh- und Radwegen, Fußgängerzonen und

Parkplätzen durch oberflächennahes Wurzelwachstum zu Hebungen und

Stolperkanten. Die Wegebeläge müssen zur Wahrung der

Verkehrssicherungspflicht regelmäßig mit hohen Kosten instandgesetzt

werden. Zudem kommt es durch die Reparaturarbeiten zur Schädigung von

Baumwurzeln, was die Vitalität des Baumes beeinträchtigen und damit

seine Lebensdauer verkürzen kann. Ziel dieses Forschungsvorhabens ist

die Entwicklung von Wegebauweisen zur Minderung des Einwurzelns von

Baumwurzeln in den Schichtenaufbau der Verkehrsflächen. Schäden durch

Baumwurzeln im Wegebereich sollen so minimiert und Reparaturintervalle

deutlich verlängert werden. Dabei steht die Neu- und Weiterentwicklung

von geeigneten Baustoffen für Trag-, Bettungsschichten und Belägen aus

Pflastersteinen und Platten sowie die Untersuchung verschiedener

Einbauweisen im Vordergrund. Die entwickelten Bauweisen haben besonders

für die Kommunen eine große Relevanz um Kosten für die Instandhaltung

von Verkehrswegen einzusparen, Eingriffe in das Wurzelsystem der

Straßenbäume zu vermeiden und so ressourcensparend und im Sinne der

Nachhaltigkeit zu handeln. Die Entwicklung einer innovativen

Systembauweise verbessert die Marktchancen für die Kooperationspartner

durch die regionale und überregionale Vermarktung der Baustoffe bzw. der

Systembauweise. Infolge wird die Marktposition der KMUs verbessert und

gestärkt.

Projekthomepage:

Link

Logo Fördermittelgeber:
Zu den Ergebnissen ▼ (XXX)

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns