Forschungsdatenbankder Hochschule Osnabrück

Alle öffentlich geförderten Forschungsprojekte von A - Z

Alle Forschungsprojekte, die zentral erfasst wurden, befinden sich in unserer Forschungsdatenbank. Sie können nach Stichwörtern suchen oder Ihre Suche durch das Setzen von Filtern eingrenzen. Bei Fragen zur Forschungsdatenbank sprechen Sie bitte Svenja Knüppe an.

Filter

Geben Sie mindestens 3 Zeichen ein

Fakultät

Drittmittelgeber

Schwerpunktfelder

Laufzeit

von
bis

Alphabet

Einträge werden geladen
Projektlaufzeit:
01.01.2017 - 31.12.2019
Antragsteller/in:
Prof. Dr. Andreas Ulbrich
Drittmittelgeber/Förderlinie:
MWK Agrar
Fakultät:
Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
Fördersumme:
260.000,00 €
Projektpartner intern:
Prof. Dr. Cord Petermann
Projektpartner extern:
Koordinator: Uni Göttingen; Praxispartner: Gemüsebauzentrale Papenburg
Projektzusammenfassung:

Das Vorhaben soll die wissenschaftlichen Grundlagen schaffen, qualitativ verbesserte und optimal angepasste Tomatensorten für den nachhaltigen regionalen und urbanen Anbau zu züchten. In der Produktion sollen innovative Kultursystemtechnologien erprobt werden, um den Anbau ressourceneffizienter zu gestalten und eine Steigerung der Produktqualität zu erreichen. Eine große Chance der regionalen und urbanen Produktion ist der Fokus auf die Qualität. Die Anforderungen von AnbauerInnen und KonsumentInnen an gärtnerische Produktionssysteme werden durch Partizipation der Wertschöpfungskette einbezogen. Die Tomate ist als Modellfrucht sehr gut geeignet, da Qualitätsaspekte direkt „auf der Zunge“ liegen. Sie ist zudem für sehr viele niedersächsische Gärtnereien eine zentrale Kultur. Mit Hilfe der Bestimmung von Aromaprofilen und potentiell an der Geschmacksverbesserung beteiligten Leitsubstanzen sowie Marker gestützter Selektion soll die Züchtung von Qualitätstomaten effizient gestaltet werden. Durch partizipative Forschung und Züchtung werden die beteiligten Wissenschaftsdisziplinen, Praxispartner und KonsumentInnen integriert, um die Nachhaltigkeit zu bestimmen und zu erhöhen. Die Erkenntnisse aus dem Projekt werden in dem zu gründenden Kompetenznetz „Nachhaltiger und regionaler Tomatenanbau Niedersachsen“ zur Verfügung stehen und nach Projektende weiter entwickelt werden.

Logo Fördermittelgeber:
Zu den Ergebnissen ▼ (XXX)

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns