Forschungsdatenbankder Hochschule Osnabrück

Alle öffentlich geförderten Forschungsprojekte von A - Z

Alle Forschungsprojekte, die zentral erfasst wurden, befinden sich in unserer Forschungsdatenbank. Sie können nach Stichwörtern suchen oder Ihre Suche durch das Setzen von Filtern eingrenzen. Bei Fragen zur Forschungsdatenbank sprechen Sie bitte Svenja Knüppe an.

Filter

Geben Sie mindestens 3 Zeichen ein

Fakultät

Drittmittelgeber

Schwerpunktfelder

Laufzeit

von
bis

Alphabet

Einträge werden geladen
Projektlaufzeit:
01.10.2015 - 31.03.2018
Antragsteller/in:
Prof. Dr. Gerrit Hirschfeld
Drittmittelgeber/Förderlinie:
BMBF-Fachprogramme
Fakultät:
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Fördersumme:
226.143,00 €
Projektzusammenfassung:

Im Projekt „Variability of optimal cutpoints – Development of an R-Package” schließlich stehen sogenannte Patient Reported Outcomes (PRO) im Mittelpunkt. PRO ist ein Sammelbegriff für Maße, die auf Patienteneinschätzungen basieren, etwa zur Schmerzintensität oder Depressivität. Ein Beispiel: Mithilfe eines psychologischen Testverfahrens wird die Schwere depressiver Symptome eines Patienten eingeschätzt. Der Patient erhält einen Punktwert von 30 auf der Skala von 0-64. Sollte er behandelt werden, oder nicht? In der klinischen Praxis ist häufig unklar, wie man Ergebnisse der PRO-Maße in klinische Entscheidungen übersetzt, da es widersprüchliche Befunde zu den Trennwerten gibt. Manche Studien legen nahe, dass schon ab einem Wert von 25 behandelt werden sollte, andere, dass dies erst ab einem Wert von 30 der Fall sein sollte. Im Forschungsvorhaben soll es vor allem darum gehen, auf Basis von „R“, einer freien Programmiersprache für statistisches Rechnen, ein Werkzeug zu entwickeln, um die Variabilität der Trennwerte zu bestimmen. So sollen in der Folge trennschärfere Werte ermittelt werden.

Logo Fördermittelgeber:
Zu den Ergebnissen ▼ (XXX)

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns