Forschungsdatenbankder Hochschule Osnabrück

Alle öffentlich geförderten Forschungsprojekte von A - Z

Alle Forschungsprojekte, die zentral erfasst wurden, befinden sich in unserer Forschungsdatenbank. Sie können nach Stichwörtern suchen oder Ihre Suche durch das Setzen von Filtern eingrenzen. Bei Fragen zur Forschungsdatenbank sprechen Sie bitte Svenja Knüppe an.

Filter

Geben Sie mindestens 3 Zeichen ein

Fakultät

Drittmittelgeber

Schwerpunktfelder

Laufzeit

von
bis

Alphabet

Einträge werden geladen
Projektlaufzeit:
01.10.2018 - 30.06.2019
Antragsteller/in:
Prof. Dr. Christoff Zalpour
Drittmittelgeber/Förderlinie:
EFRE 2.1.1 Aufbau und Erweiterung von Forschungsinfrastrukturen an Fachhochschulen
Fakultät:
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Fördersumme:
1.233.709,57 €
Projektpartner intern:
Prof. Dr. Nikolaus Ballenberger, Prof. (in Verw.) Dirk Möller, Prof. Dr. Karsten Morisse, Prof. Dr. Harry von Piekartz, Prof. Dr. Brigitte Tampin
Projektzusammenfassung:

EMotionS ist ein Projekt, das auf die Infrastrukturförderung an der HS Osnabrück abzielt, um zusammen mit regionalen Unterstützern (KMU aus dem IT-, Therapie-, Kreativ- und Handwerks-Bereich, sowie dem Theater Osnabrück) und überregional (Bundesverband der selbstständigen Physiotherapeuten, Deutsche Orchestervereinigung, Deutsche Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin) sowie unter Einbeziehung ausgewiesener niedersächsischer (Prof. Dr. Eckart Altenmüller, HS für Musik, Theater und Medien Hannover) und internationaler (Performing Arts Medicine Association) Expertise, die Themenbereiche Bewegungsmessung, Schmerz- und Emotionsanalyse zu verknüpfen. Die Infrastrukturförderung ermöglicht auf dem Boden einer starken niedersächsischen Vernetzung die Schaffung eines zukunftsfesten Netzwerkes zur Entwicklung von Produkten und Dienstleitungen in insbesondere drei Anwendungsfeldern (mit Transferoptionen in weitere Bereiche):
• Entwicklung geeigneter Diagnose- und Therapietools (auch unter Nutzung neuer Technologien) und Transfer der Ergebnisse in die Gruppe der individualisiert tätigen Physiotherapeut*innen, die Musiker*innen beraten und behandeln
• Transfer der Erkenntnisse auf andere Patientengruppen mit Bewegungsstörungen
• Transfer der Erkenntnisse auf andere Berufsgruppen mit hohem Bewegungsanteil, z.B. Handwerker*innen.
Die Förderung schafft damit die Grundlage, auch zukünftig relevante Drittmittel einzuwerben und kooperative Entwicklungsprojekte durchzuführen.

Logo Fördermittelgeber:
Zu den Ergebnissen ▼ (XXX)

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns