Forschungsdatenbankder Hochschule Osnabrück

Alle öffentlich geförderten Forschungsprojekte von A - Z

Alle Forschungsprojekte, die zentral erfasst wurden, befinden sich in unserer Forschungsdatenbank. Sie können nach Stichwörtern suchen oder Ihre Suche durch das Setzen von Filtern eingrenzen. Bei Fragen zur Forschungsdatenbank sprechen Sie bitte Svenja Knüppe an.

Filter

Geben Sie mindestens 3 Zeichen ein

Fakultät

Drittmittelgeber

Schwerpunktfelder

Laufzeit

von
bis

Alphabet

Einträge werden geladen
Projektlaufzeit:
01.11.2012 - 31.10.2013
Antragsteller/in:
Prof. Dr. Wolfgang Arens-Fischer
Drittmittelgeber/Förderlinie:
AGIP/EFRE
Fakultät:
Management, Kultur und Technik
Fördersumme:
129.240 €
Projektzusammenfassung:

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels werden Unternehmen bei der Anwerbung von Schülerinnen und Schülern für eine Ausbildung, aber auch bei der Überführung von Auszubildenden in die berufliche Tätigkeit zukünftig stark konkurrieren. Daher ist es für ausbildende Unternehmen von großem Interesse, Auszubildende bereits früh an ihr Unternehmen zu binden. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen benötigen Konzepte, die eine Verbindung zwischen Unternehmen und Auszubildenden jenseits eines entgeltorientierten Rahmens fördern. Es bedarf einer Personalbindung für Auszubildende, die auf Wertschätzung und Verbundenheit zum Unternehmen beruht. Ausgangspunkt für das Projekt „comp-ACT“ bildet die Annahme, dass die Ausbildungsqualität einen wesentlichen Beitrag zur langfristigen Personalbindung von Auszubildenden leistet. Ziel ist es, die organisationalen Strukturen im Hinblick auf die Ausbildungsqualität zu untersuchen. Dazu sollen die bestehenden Strukturen und Instrumente analysiert, Maßnahmen zur Qualitätssteigerung eingeführt, begleitet und evaluiert werden. Zudem sollen Rahmenbedingungen für die Entfaltung von personalwirtschaftlichen Ausbildungsinstrumenten definiert werden, um mögliche strukturelle Anforderungen an KMU sichtbar zu machen. Ziel ist es ebenso, Ausbilder zur Befähigung ihrer Ausbilderfunktion, insbesondere hinsichtlich ihrer pädagogischen Führungskompetenz mittels theatraler Methoden weiterzuentwickeln und Auszubildende zu Handlungsinitiative, -bereitschaft und -verfolgung in ihrer Ausbildung zu befähigen.

Logo Fördermittelgeber:
Zu den Ergebnissen ▼ (XXX)

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns