Forschungsdatenbankder Hochschule Osnabrück

Alle öffentlich geförderten Forschungsprojekte von A - Z

Alle Forschungsprojekte, die zentral erfasst wurden, befinden sich in unserer Forschungsdatenbank. Sie können nach Stichwörtern suchen oder Ihre Suche durch das Setzen von Filtern eingrenzen. Bei Fragen zur Forschungsdatenbank sprechen Sie bitte Svenja Knüppe an.

Filter

Geben Sie mindestens 3 Zeichen ein

Fakultät

Drittmittelgeber

Schwerpunktfelder

Laufzeit

von
bis

Alphabet

Einträge werden geladen
Projektlaufzeit:
01.09.2017 - 28.02.2018
Antragsteller/in:
Prof. Dr. Arno Ruckelshausen
Drittmittelgeber/Förderlinie:
BMBF
Fakultät:
Ingenieurwissenschaften und Informatik
Fördersumme:
€ 74.121,60
Projektpartner extern:
DFKI / RIC Prof. Dr. Joachim Hertzberg (UOS); Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gemeinn. GmbH, Berlin Dr. Siegfried Behrendt; Leibniz Institut Dr. hab. Andreas Meyer-Aurich
Projektzusammenfassung:

Ziel ist die Entwicklung eines multidimensionalen Kriterienkatalogs zur nachhaltigen landwirtschaftlichen Nutzung von Grenzstandorten (Fokus: Pflanzenbau) auf Basis von Standortszenarien unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, ökologischer, sozialer sowie regionaler Aspekte durch die Realisierung eines robotischen RockFarming-Demonstrators für landwirtschaftliche Prozesse auf Grenzstandorte.

Das Projekt betritt wissenschaftlich und technologisch in vielerlei Hinsicht Neuland bezüglich der Beschreibung und technischen Demonstration von Agrarprozessen und der Robotiktech­nologie zu ihrer Realisierung. Um die Projektergebnisse auch über seine Laufzeit hinaus mit­tel- und langfristig nutzbar zu machen, wird das Projekt eine kooperative Technologie-Roadmap definie­ren, die Technik- und Markt-Entwicklungen mit Nachhaltigkeitsanforderungen verknüpft und speziell die Ergebnisverwertung der Robotik-Technologie beleuchtet:

·         Einen Forschungs- und Entwicklungsplan in Richtung von Technik-Komponenten zur vollständigen, skalierbaren, robusten Umsetzung der entwickelten Szenarien.

·         Einen Verwertungsplan der entwickelten Technik-Komponenten hinsichtlich ihres erwarteten Einsatznutzens über die genannten Szenarien hinaus. Die Robotik-Technologien von RockFarming bieten eine Vielzahl von sekundären Verwendungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft oder im Gartenbau und werden bereits im Projekt beachtet. Dadurch – und die mögliche Nutzung bei Kleinflächen – ist das Vorhaben auch für KMUs und größere Unternehmen interessant.

Logo Fördermittelgeber:
Zu den Ergebnissen ▼ (XXX)

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns