Forschungsdatenbankder Hochschule Osnabrück

Alle öffentlich geförderten Forschungsprojekte von A - Z

Alle Forschungsprojekte, die zentral erfasst wurden, befinden sich in unserer Forschungsdatenbank. Sie können nach Stichwörtern suchen oder Ihre Suche durch das Setzen von Filtern eingrenzen. Bei Fragen zur Forschungsdatenbank sprechen Sie bitte Svenja Knüppe an.

Filter

Geben Sie mindestens 3 Zeichen ein

Fakultät

Drittmittelgeber

Schwerpunktfelder

Laufzeit

von
bis

Alphabet

Einträge werden geladen
Projektlaufzeit:
01.09.2012 - 31.08.2014
Antragsteller/in:
Prof. Dr. Reinhard Schmidt
Drittmittelgeber/Förderlinie:
AGIP/EFRE
Fakultät:
Ingenieurwissenschaften und Informatik
Fördersumme:
130.000 €
Projektzusammenfassung:

Die Landwirtschaft durchläuft seit einigen Jahren einen rasanten Strukturwandel. Vor dem Hintergrund, dass die Steigerungen der Erträge nur moderat und die Preise stark schwankend sind, gleichzeitig aber die Betriebskosten, vor allem für Energie, Dünger und Pflanzenschutzmittel steigen, müssen die Landmaschinen und Verfahren leistungsfähiger werden. Parallel zu den Leistungssteigerungen gilt es, die Präzision der Arbeitsprozesse zu erhöhen und damit die Umweltbelastung zu reduzieren. Im Bereich der Pflanzenschutztechnik lässt sich die Wirtschaftlichkeit durch die Steigerung der Gestängebreite verbessern, was die Gestänge aber schwingungsanfällig macht. Um auch eine hohe Präzision bei der Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln und Flüssigdünger erreichen zu können, darf sich das Gestänge nicht relativ zum Trägerfahrzeug bewegen. Konventionelle Maßnahmen der Schwingungsreduktion und Schwingungsentkopplung stoßen bei Gestängebreiten von ca. 40 Metern an ihre Grenzen. Daher soll in dem beantragten Forschungsprojekt ein semi-aktives oder aktives Schwingungsdämpfungssystem für das Gestänge von Pflanzenschutzgeräten entwickelt, ausgelegt und getestet werden. Der Einsatz von passiven gehört zum Stand der Technik, der Einsatz von semi-aktiven (u.a. Dämpfer mit elektro- oder magnetorheologischen Flüssigkeiten) oder aktiven Dämpfungssystemen an dem Gestänge einer Pflanzenschutzspritze ist neuartig, sodass von einem hohen Innovationsgehalt auszugehen ist.

Logo Fördermittelgeber:
Zu den Ergebnissen ▼ (XXX)

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns