Forschungsschwerpunkt Energiesysteme, -wirtschaft und -recht

Energie

Elektrische Energie ist der Motor, der unsere Gesellschaft und Wirtschaft antreibt. Ohne Energie kommt das Leben, wie wir es kennen, schnell zum Erliegen. Der weltweit steigende Bedarf an Energie erfordert Nachhaltigkeitskonzepte, um eine gesunde Umwelt für Mensch und Natur zu schützen. Ziel ist es zum einen, den Anteil nachhaltig gewonnener Energie zu steigern und somit unabhängiger von konventionellen Energieträgern zu werden; zum anderen sind Möglichkeiten zu finden, um Energie einzusparen.

In Deutschland soll dies mit der Energiewende gelingen. Sie beinhaltet eine Gesamtstrategie bei der die Etablierung einer nachhaltigen Energieversorgung mittels Erneuerbarer Energien in den Fokus rückt. Darüber hinaus wirft das Mammutprojekt Fragestellungen aus verschiedensten Fachgebieten auf. Entsprechend groß ist der Forschungsbedarf.

Zum Forschungsschwerpunkt

Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes Energiesysteme,-wirtschaft und -recht bearbeiten wir technische, ökonomische, juristische und verhaltenswissenschaftliche Themen zu innovativen Energiesystemen. Forscherinnen und Forscher der Hochschule Osnabrück beantworten u. a. folgende Fragen:

  • Welche grundsätzlich realisierbaren Speichermöglichkeiten für elektrische Energie existieren?
  • Wie gut wird lokal vorhandene Energie genutzt?
  • Wie kann ein durchdachtes Zusammenspiel von Strom- und Wärmeenergieerzeugern sowie den zugehörigen Verbrauchern und Speichern aussehen?
  • Wie ist es um die Sicherheit und den Datenschutz in einem intelligenten Stromnetz bestellt?
  • Mit welchen Suffizienz-Strategien werden die Klimaziele erreicht?

Das Besondere an dem Forschungsschwerpunkt ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Fakultäten Informatik und Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Hochschule Osnabrück und der Fakultät Management, Kultur und Technik des Campus Lingen. Somit gewährleisten wir eine ganzheitliche Sichtweise auf die Herausforderungen im Rahmen der Energiewende durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Fakultäten Informatik und Ingenieurwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Hochschule Osnabrück und der Fakultät Management, Kultur und Technik des Campus Lingen. In einzelnen Kompetenzzentren bearbeiten wir zudem wichtige aktuelle und praxisrelevante Themen im Bereich der Energie- und Antriebstechnik.

In Kooperationen mit der Wirtschaft bereiten wir Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen darauf vor, berufliche Aufgaben im Forschungsbereich Energie zu meistern. Dabei werden neben akademischem Wissen auch praktische Fähigkeiten und Methodenkompetenzen vermittelt.

Unsere Kompetenz- und Forschungszentren

Kontakt

Postanschrift:

Hochschule Osnabrück

Albrechtstraße 30

49076 Osnabrück

Information:

Kerstin Weber, M. A.

Telefon: 0541 969-7020

E-Mail: k.weber@hs-osnabrueck.de

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat