Fahrzeuge

BreedVision - Platform

Spurbreiten- und Höhenverstellung plus höhenverstellbare Sensoreinheit für ein optimales Messergebnis. Ca. 2 m lichte Durchfahrtshöhe.

BreedVision - Trailer

Anhänger mit höhenverstellbarer Sensoreinheit.

BoniRob

Spurbreitenverstellbare (autonome) Trägerplattform mit App-Konzept für eine Vielzahl von Feldaufgaben.

Sensoren

Kamera-Systeme

Wie z.B. RGB-, Infrarot oder UV-Kameras, Spectral-Imaging-Systeme oder Thermografiekameras liefern hochaufgelöste Bilder mit verschiedenen Wellenlangebereiche bis hin zu spektralen Signaturen. Dies dient zur zuverlässigen Pflanzen-/Bodenunterscheidung, Wassergehalt, uvm.

Lichgitter

Eine Sonderform der optischen Sensoren ist das Lichtgitter. Vielen Lichtschranken übereinander erzeugen ein Schattenbild von Pflanzen die zwischen der Sender- und Empfängerseite durchfahren.

3D-Sensoren und Abstandssensoren

Wie z.B. 3D-Kameras, Lidar, Laserscanner oder Trian- gulationssensoren liefern wichtige Informationen über Abstand, Größe und Bewuchsdichte von Pflanzen.

Hilfssensorik

Wie (RTK-)GPS und Rotationsencoder werden zur Positionierung des Fahrzeugs und Wiederfinden von Einzelpflanzen eingesetzt. Ferner werden Ultraschallsen- soren und Servos mit Drehgeber für höhenverstellbare Einheiten verwendet.

Neuheit - MWLPsystem

Das MWLPsystem ist ein neuartiger, hochskalierbarer Sensor der an der Hochschule Osnabrück entwickelt wurde. Das Funktionsprinzip basiert auf einer Monochromkamera die bis zu drei Laserlinien mit verschiedenen Wellenlängen aufnimmt um eine 3D-Punktwolke mit den entsprechenden Spektralwerten zu erzeugen. Diese Informationen, kombiniert mit einer leistungsstarken Software, ergeben eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten im Pflanzenbau. Sowohl im Bereich der Phänotypisierung (zuverlässige Klassifikation und Größenbestimmung) als auch im Bereich der selektiven Pflanzenbehandlung mit einer entsprechenden Aktorik (z.B. Beikrauterkennung und -entfernung).

Praxisbeispiel für das MWLPsystem: Aufgangszählung, Größenbestimmung und Wachstumsrate von Zuckerrüben.

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat